Fest im Schnee

Wann: 27.02.2018 19:00:00 Wo: Großbergsesselbahn, 5532 Filzmoos auf Karte anzeigen

Ab 06.02. findet jeden Dienstag, bis Ende Februar, bei der Talstation Großberg 4-er Sesselbahn das Filzmooser Fest im Schnee statt. Ab 19.00 Uhr wird für Stimmung mit Musik, Bar und Unterhaltung gesorgt und um 20.00 Uhr beginnt die Show. Es präsentieren sich hiebrei Die Filzmooser Skischulen, die Demoteams von Filzmoos und Ramsau, die Nostalgie-Skifahrer der Bergrettung, die Pistenbullys der Bergbahnen, die jungen Freestyler, die Skiklubkinder (Ski & Biathlon), Maskottchen Bärtl, Bobo und Schörgi, Hanneshof Ballon.

Das "Fest im Schnee" in Filzmoos ist immer ein voller Erfolg und lockt sehr viele Besucher an. Es zeigen die Nachwuchsläufer des Skiklubs Filzmoos, die Filzmooser Skischulen, das Demoteam Filzmoos, das Biathlon-Team Filzmoos und die jungen Freestyler ihr Können. Die Maskottchen der Skischulen sowie Bärtl Bär und Clown Lupino unterhalten nach einer Abfahrt das Publikum und sorgen vor allem bei den Kindern für strahlende Augen und glückliches Lächeln.

Die gekonnte Abfahrt des Nostalgenteams der Bergrettung Filzmoos mit ihren Holzskiern am letzten Steilhang bewirkt bei den Zuschauern viel Staunen und Beifall und zählte neben dem Auftritt der fünf Filzmooser Pistenbullys sicherlich zu den Höhenpunkten des Abends.

Das unbestrittene Highlight und zugleich der Abschluss dieses Fest im Schnees ist der Versuch von zehn couragierten Skilehrern der Skischule Bögei, zu zehnt auf einem Paar Ski den Hang hinunterzufahren. Nachdem dieses waghalsige Unterfangen geglückt ist, werden die Akteure von den begeisterten Zuschauern im Zielgelände in Empfang genommen und mit tosendem Applaus für ihre tolle Fahrt belohnt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen