Gemeinsam anpflanzen für den guten Zweck

Gespannt haben die Schüler*innen den Inputs der AVOS-Ernährungswissenschafterin Cornelia Seitlinger-Schreder gelauscht. (Foto: AVOS/Manuel Bukovics)
4Bilder
  • Gespannt haben die Schüler*innen den Inputs der AVOS-Ernährungswissenschafterin Cornelia Seitlinger-Schreder gelauscht. (Foto: AVOS/Manuel Bukovics)
  • hochgeladen von Manuel Bukovics

Schüler*innen der SMS Bischofshofen haben die Zeit vor den Sommerferien noch genützt, um im Herbst ernten zu können.

Sehr engagiert zeigen sich die Schüler*innen der SMS Bischofshofen, wenn es um das Projekt saatGUT geht. Die ECO-Klassen 2A, 2C und ein Teil der 3A haben noch vor dem Sommer fleißig angepflanzt, um beim Elternsprechtag und dem Weihnachtsmarkt im Dezember mithilfe selbst hergestellter Produkte Spenden für die ClownDoctors Salzburg zu lukrieren. „Bei dieser Schule merkt man besonders das Teamwork“, freut sich AVOS-Ernährungswissenschafterin Cornelia Seitlinger-Schreder und ergänzt: „Die Lehrer*innen arbeiten Hand in Hand und mich freut besonders, dass auch der Direktor voll mit eingebunden ist.“

Die Laube hält die Pflanzen am Leben

Dabei ist das Projekt saatGUT selbst eine Kooperation der von AVOS umgesetzen Initiative „Fokus Ernährung, die vom Gesundheitsförderungsfonds Salzburg finanziert wird, und den ClownDoctors Salzburg. Darüber hinaus helfen auch die Gärtnerei Tannberger und die Gemeinde Bischofshofen mit: So hat die Gemeinde Erde zur Verfügung gestellt und erlaubt, dass die Schüler*innen im Brunnader Park ein Beet anlegen – zusätzlich zum bereits bepflanzten Hochbeet in der Schule. Damit die Pflanzen die schulfreie Zeit im Sommer gut überstehen, hat sich die Laube – eine Einrichtung für Menschen mit psychischen Erkrankungen – bereiterklärt, hier täglich jemand Freiwilligen zum Gießen vorbeizuschicken, damit einer erfolgreichen Produktion im Herbst nichts mehr im Wege steht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen