Bezahlte Anzeige

Bischofshofener Musiker beim Heimspiel

Der Pongauer Elitemusiker Bernhard Mitmesser gibt am 16. Juli um 20:00 ein Heimkonzert in der Bischofshofener Frauenkirche.
Der Klarinettist tritt dort mit dem „Trio Partitique“ auf, bei dem er gemeinsam mit Johannes Hofbauer (Fagott) und Nikolaus Wagner (Klavier) musiziert. Dabei bietet das junge Kammermusik-Ensemble eine große Bandbreite an musikalischen Genres von der Klassik bis zum Jazz.
Eröffnet wird das facettenreiche Programm mit Michail Glinkas Werk „Trio pathétique“, von dem sich auch der Name der Gruppe ableitet. Es ist eines der wenigen Werke, die im Original für diese Besetzung komponiert wurden. Die „Sonatine für Klarinette und Klavier“ wurde von Mitmessers Studienkollegen Christoph Zimper als Diplomarbeit komponiert und ist deren Professor Johann Hindler gewidmet. Der Lokalmatador stellt dann sein Können bei der Sonate von Francis Poulenc unter Beweis – sie fordert dem Solisten höchste technische Präzision ab. Das Werk des zeitgenössischen, österreichischen Komponisten Werner Pirchner „Mit Fagottes Hilfe“ kombiniert Elemente aus Unterhaltungsmusik, Jazz und ernster Musik in einem Solo für Fagott und Orgelkontrapunkt.
Bernhard Mitmesser (23) stammt aus Bischofshofen und ist seit 2013 Soloklarinettist im Sinfonieorchester Wuppertal, davor substituierte er bereits bei den Wiener Philharmonikern und im Staatsopernorchester Wien. Der zweite Holzbläser der Gruppe, Johannes Hofbauer (27) aus Mattsee, spielt derzeit im Orchester der Münchner Philharmoniker. Nikolaus Wagner (35) aus Waidhofen/Ybbs ist Solokorrepetitor an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz und ständiger Klavierpartner von Mitgliedern der Wiener Philharmoniker und anderen namhaften Künstlern.
Karten für das Konzert gibt es beim Tourismusverband, der Raiffeisenbank und der Sparkasse Bischofshofen (VVK € 10,- / AK € 12,-).

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Daniela Weran-Rieger aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.