Gäste für "Zauberhafte Weihnacht" stehen fest

Harald Krassnitzer und Sonja Weissensteiner.
  • Harald Krassnitzer und Sonja Weissensteiner.
  • Foto: krivograd/ipmedia
  • hochgeladen von Julia Hettegger

Der Aufzeichnung der ORF-Sendung „Zauberhafte Weihnacht im Land der Stillen Nacht“, steht auch für 2017 nichts mehr im Wege. Das Programm der diesjährigen Sendung wurde im Flachauer Gutshof von ORF-Sendungsinitiator Roland Brunhofer, den Moderatoren Sonja Weissensteiner und Harald Krassnitzer präsentiert.

Von Conchita bis Garrett

Unter den musikalische Gäste sind Songcontest-Siegerin Conchita, DJ Ötzi, Schlagerstar Semino Rossi, die Kastelruther Spatzen, Schauspielerin Uschi Glas, Ausnahmetalent David Garrett sowie der Kinderchor der Gumpoldskirchner Spatzen. Aufgezeichnet wird der weihnachtliche TV-Abend am 3. und 4. Dezember in Flachau. 

Von St. Petersburg bis Betlehem

Moderatorin Sonja Weissensteiner freut sich bereits auf Dezember: „Das Schöne an diesem Format ist es, dass grenzübergreifende Musik in Flachau Halt macht. Ich freue mich sehr, dass ich in der Sendung zusätzlich auch gemeinsam mit einem der Künstler weihnachtliche Stimmung verbreiten darf.“ Und Harald Krassnitzer weiter: „Als Geschichtenerzähler begebe ich mich heuer nach St. Petersburg, eine wichtige Station des Liedes für den Osten. Wir sind aber auch im Salzburger Land unterwegs und dürfen in Betlehem Station machen, was eine sehr spannende und berührende Herausforderung wird.“

Ausstrahlung:

23. Dezember 20.15 Uhr, ORF 2
23. Dezember 20.15 Uhr, BR

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen