ORF-Radio Frühschoppen mit Philipp Meikl aus St. Johann/Alpendorf

Gondl Stubn-Chefin Johanna Huttegger, Bgm. Günther Mitterer, ORF-Moderator Philipp Meikl, Gondl Stubn-Seniorchefin Maria Huttegger, Brau Union-Chef Günter Hinterholzer und Alpendorf Bergbahnen-GF Wolfgang Hettegger (v.li.).
66Bilder
  • Gondl Stubn-Chefin Johanna Huttegger, Bgm. Günther Mitterer, ORF-Moderator Philipp Meikl, Gondl Stubn-Seniorchefin Maria Huttegger, Brau Union-Chef Günter Hinterholzer und Alpendorf Bergbahnen-GF Wolfgang Hettegger (v.li.).
  • hochgeladen von Maria Astner-Meißnitzer

ST. JOHANN (ma). Unter dem Motto "Festg’spielt in Salzburg" luden die Alpendorf Bergbahnen und die Familie Huttegger in die Gondl Stubn direkt bei der Bergstation der Alpendorf Gondelbahn zum ORF-Radio Salzburg-Frühschoppen ein.

Bei strahlendem Sonnenschein und perfekt präparierten Pisten konnte Moderator Philipp Meikl viele Volksmusikliebhaber, Schifahrer und Ehrengäste, unter anderem Bgm. Günther Mitterer, TVB-Obmann Albin Gschwandtl, Georg Schwarz, Brau Union-Chef Günter Hinterholzer, Tischlermeister Rupert Thurner, Revierleiter Robert Schilcher, Bischofshofens Musikumdirektor Klaus Vinatzer und viele andere begrüßen.

Für flotte musikalische Klänge in der Live-Sendung sorgten die Steegwirt Musi, die Wengerboch Musi, Günther Lerch und die zwölfjährige Emmi Klinger aus dem Pinzgau. Als Überraschung wurde das Alpendorf-Lied für Schorsch Schwarz von Maria Huttegger, begleitet von Xandi und Hannes Rainer, gesungen.

Für alle Besucher wurde eine kostenlose Berg-/Talfahrt mit der Alpendorf Gondelbahn angeboten.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Maria Astner-Meißnitzer aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.