Viel Action bei Thermalwasser Badeseen Eröffnung

7Bilder

BAD HOFGASTEIN (rau).Das ist eine tolle Bereicherung im Angebot der Alpentherme Bad Hofgastein, waren sich die vielen Besucher des großen Eröffnungsfestes der beiden Thermalwasser Badeseen in Bad Hofgastein einig. Insgesamt investierte die Alpentherme Gastein rd. 5 Millionen Euro. Der mit 1300 m² größere See wurde im Bereich der Relax World errichtet. Ein zweiter See mit 370 m² befindet sich in der Außenanlage der Sauna World. Großzügige Flachwasserbereiche und Schwimmzonen mit bis zu vier Metern Tiefe und 50 Metern Länge zeichnen die Seen aus. Ganz unter dem Motto „Seen und fühlen“ gab es am Eröffnungstag Highlights wie Live Konzerte von Meissnitzer Band und Papermoon, eine Mentalshow von Manuel Horeth und einen Thermalwasser Triathlon. Auch die beiden Stargäste Ex Skiass Alexandra Meissnitzer und der heimische Nordische Kombinierer Berni Gurber zeigten sich von dem neuen Angebot begeistert.
Natürliches Badevergnügen in reinem Thermalwasser
Umgeben vom Kurpark Bad Hofgastein und Blick auf die umliegende Bergwelt entsteht mit den Seen ein weitläufiges Erholungsgebiet mitten in der Natur.Besonderes Highlight am Ufer des kleineren Sees in der Sauna World ist eine neue Panorama Sauna.Die Reinigung der Seen erfolgt biologisch ohne Zugabe von chemischen Stoffen wie zum Beispiel Chlor. Somit ist das Baden auch für Menschen mit Allergie möglich. „Die Thermalwasser Badeseen werden einen wesentlichen Beitrag zur Förderung der Gesundheit und Erholung für Einheimische und Gäste leisten“berichtet Klaus Lemmerer, Geschäftsführer der Alpentherme Gastein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen