Vom Hochzeitstraum zur ganz persönlichen Traumhochzeit

Ein wahrgewordener (Mädchen-)Traum: Strahlend präsentierten die Models von "step by step models" die Traumroben am Laufsteg.
22Bilder
  • Ein wahrgewordener (Mädchen-)Traum: Strahlend präsentierten die Models von "step by step models" die Traumroben am Laufsteg.
  • hochgeladen von Angelika Pehab

MATTSEE (ap). Viele glänzende Augenpaare sah man am Wochenende in den altehrwürdigen Räumen im Schloss Mattsee, machten doch die "Hochzeitsträume" mit über 50 Ausstellern Station. Neben der Leistungsschau heimischer Modehäuser und Dienstleister stellte das Team rund um Taro Ebihara – er hat die Organisation von Erika Hölbling heuer erstmals übernommen – auch ein sehenswertes Rahmenprogramm mit unterschiedlichen Modenschauen und einem Designerwettbewerb auf die Beine.

Sabine Aigner als große Gewinnerin

Eine fachkundige Jury rund um Modemacherin Dagmar Pereira nahm die Kreationen der neun teilnehmenden Designer genauestens unter die Lupe. Unter tosendem Applaus ging der Sieg dabei an Sabine Aigner von "Sabine's Nähstube" aus Obertrum. "Ich freue mich sehr und bin ehrlich gesagt etwas überrascht, weil auch die anderen Designer wunderbare Stücke präsentiert haben", freut sich Aigner. Neben einer Trophäe gewinnt sie auch ein Fotoshooting samt Sujet auf den Druckwerken zur Bewerbung der "Hochzeitsträume 2017".

"Schneeberg" und Sissi auf den Rängen

Über Platz zwei freut sich aber auch Designer Thomas Mörth vom Label "On Masz", der mit einem textilen Traum – ein Brautkleid, das einem schneebedeckten Berg nachempfunden ist – vor allem beim Publikum punktete. Und Rang drei ging mit Vorjahrssieger Mirabell Plummer in den Pinzgau. Die Designerin Tracy Hauenschild kreierte gemeinsam mit ihrem Team ein wunderbares Ensemble nach dem Vorbild von "Kaiserin Sissi und Franz".

Strahlende Models in noblen Kleidern

Dreimal täglich fanden Modenschauen im zweiten Obergeschoß von Schloß Mattsee statt. Dabei präsentierten die Models von "step by step models" Roben vom Brautsalon Feichtinger, von Asya Moden sowie von heimischen Trachtenherstellern. Stets passende musikalische Untermalung kam von den Hochzeits-DJs Franciskus und Christopher.

Zur Sache:

Vor nunmehr zwölf Jahren veranstaltete Erika Hölbling zum ersten Mal die Hochzeitsträume im Schloss Mattsee. Mit viel Liebe, Energie und Unterstützung ihrer Helfer hat sie die Hochzeitsmesse zu einer echten Marke etabliert. Ich Frühjahr 2015 hat sie die Geschicke der Messeleitung an Taro Ebihara übergeben, der sie in bewährter Weise mit Unterstützung seiner Frau Nathalie weiterführt.

Autor:

Angelika Pehab aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.