Bahnverkehr
100 Jahre alte Mursangergrabenbrücken in St. Veit erfolgreich ausgetauscht

Die Brücke und eines der beiden Gleise im Bereich Mursangergraben wurden um einen Meter angehoben, somit konnten die Durchflußmenge erhöht und die Hochwassersicherheit verstärkt werden.
2Bilder
  • Die Brücke und eines der beiden Gleise im Bereich Mursangergraben wurden um einen Meter angehoben, somit konnten die Durchflußmenge erhöht und die Hochwassersicherheit verstärkt werden.
  • Foto: ÖBB/Rettenbacher
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

Die neuen Mursangergrabenbrücken im Pongau wurden als moderne Stahlbeton-Rahmenbauwerke für den Bahnverkehr fertiggestellt und bieten höhere Sicherheit vor Hochwasser.

ST. VEIT (aho). Mehr als 100 Jahre lang waren die alten Brücken und Widerlager über den Mursangergraben zwischen Schwarzach und Lend im Einsatz. Der Zahn der Zeit machte eine komplette Erneuerung nötig: In eineinhalb Jahren Bauzeit konnten die Bauwerke abgetragen, die neuen Mursangergrabenbrücken errichtet und damit auch die Hochwassersicherheit verbessert werden. 


Brücke angehoben, Durchflußmenge erhöht

Die ÖBB hoben die Brücke und eines der beiden Gleise auf einer Länge von fast einem halben Kilometer um bis zu einen Meter an. Dadurch wurde auch die bestehende Salzach-Ufermauer erhöht und die Durchflussmenge zur Salzach hin wesentlich vergrößert. Für die Bauarbeiten wurden rund 2.000 Kubikmeter Beton und 200 Tonnen Stahl verwendet.

Die Brücke und eines der beiden Gleise im Bereich Mursangergraben wurden um einen Meter angehoben, somit konnten die Durchflußmenge erhöht und die Hochwassersicherheit verstärkt werden.
Für die Bauarbeiten im Bereich Mursangergraben zwischen Schwarzach und Lend wurden rund 2.000 Kubikmeter Beton und 200 Tonnen Stahl verwendet.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen