Jubiläumsfest
50 Jahre Musikum Altenmarkt

63Bilder

Musik, Geschichten, Bilder und eine Exkursion in eine vergangene Zeit, gab es beim 50-jährigen Jubiläumsfest des Musikum Altenmarkt in der Festhalle.

ALTENMARKT. Moderiert von Musikumsdirektor Hansjörg Oppeneiger wurde die Entwicklung mit vielen geladenen Ehrengästen, die maßgeblich an diesem Entstehen beteiligt waren, anschaulich dargestellt. Zwischen ernsten Themen gab es auch die eine oder andere Geschichte, die die Besucher zum Schmunzeln brachte. Im Jahre 1969 wurde das Musikum in Altenmarkt, unter der damaligen Leitung von Otto Rettenwender, gegründet. Nach heute 50 Jahren ist das Musikum eine Schule mit Öffentlichkeitsrecht. Im aktuellen Schuljahr werden 310 Schüler von 25 Lehrenden den unterrichtet.

Musik auf höchstem Niveau

Zwischen den einzelnen Exkursionen musizierten die Lehrenden auf höchstem Niveau und gaben in den Einblick in ihr Tun und in die Entwicklung der Schule. Es musizierten das Brassensemble, die Tanzlmusi, die Seitenmusik, die Klarinettenmusi, und das Holzbläserquintett. Bürgermeister aus acht Nachbargemeinden,  in den meisten davon bestehen Außenstellen des Musikum, waren bei diesem Jubiläumsfest anwesend und ließen sich von den Musikstücken auf höchstem Niveau verwöhnen.

Autor:

Marion Sampl aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.