Alkoholisierter Mann ohne Lenkberechtigung flüchtet von Verkehrsunfall

Ein 79 Jahre alter Mann aus Wagrain flüchtet von einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Später stellt sich heraus, dass er alkoholisiert gefahren ist und keinen gültigen Führerschein besitzt.
  • Ein 79 Jahre alter Mann aus Wagrain flüchtet von einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Später stellt sich heraus, dass er alkoholisiert gefahren ist und keinen gültigen Führerschein besitzt.
  • hochgeladen von Johanna Grießer

WAGRAIN. Am Abend des 13. Februars kam es im Ortsgebiet von Wagrain zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg.

Wagrainer begeht Fahrerflucht

Am Unfall beteiligt waren eine 43-jähriger Dänin sowie ein 79-jähriger Lenker aus Wagrain. Die Frau fotografierte am Unfallort den Führerschein des Einheimischen. Danach fuhr dieser weiter, ohne zuvor den Sachverhalt zu klären. 

Mann war alkoholisiert

Die Polizei fand den 79-Jährigen bei ihm zuhause. Ein durchgeführter Alko-Test ergab einen Wert von 1,36 Promille. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. 

Ohne gültigen Führerschein

Danach stellte man fest, dass der Führerschein des Wagrainers bereits seit Dezember nicht mehr gültig war. Der 79-Jährige hatte eine Auflage nicht erfüllt, somit war seine Lenkberechtigung nicht verlängert worden. Er wurde angezeigt.


____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen