Arbeitsunfall in St. Veit: Mit Sägeblatt in linke Hand geschnitten

ST. VEIT (aho). Schwer verletzt hat sich ein 47-Jähriger aus St. Veit bei einem Arbeitsunfall in einer Sägehalle. Nachdem er vom Firmenbesitzer eingewiesen worden war, schnitt der Mann Bauholz zurecht. Als es bei der Maschine zu einem technischen Problem kam, griff er unter die noch laufende Säge und geriet dabei mit der linken Hand in das Sägeblatt.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen