Chor aus Pfarrwerfen gewinnt Bundesjugendsingen

Das Ensemble Kinderklang ReiHaWei aus Pfarrwerfen unter der Leitung von Barbara Reiter beim Bundesjugendsingen 2017 in Graz.
  • Das Ensemble Kinderklang ReiHaWei aus Pfarrwerfen unter der Leitung von Barbara Reiter beim Bundesjugendsingen 2017 in Graz.
  • Foto: Bundesjugendsingen
  • hochgeladen von Julia Hettegger

Der Chor Kinderklang ReiHaWei 2-2-3 aus Pfarrwerfen unter der Leitung von Barbara Reiter konnte das Bundesjugendsingen in Graz nach Wertungspunkten gewinnen. Außerdem siegten sie in der Kategorie musische Sonderformen (10-14 Jahre) und freuen sich über das Prädikat "Ausgezeichnet". Die Pfarrwerfener Sängerinnen Emilia und Klara Reiter, Valentina und Marika Hafner und Julia, Verena und Carina Weiß aus der 1. und 3. Klasse der NMS St. Johann, meisterten ihre Aufgaben so gut, dass sie von allen Jurymitgliedern die höchste Punktezahl erhielten.

Unbekanntes Auftragswerk

Insgesamt nahmen die 31 besten Jugendchöre aus allen Bundesländern an der Veranstaltung teil. Zehn Minuten durfte jeder Chor ein selbst gewähltes Lied vortragen und 40 Prozent der Gesamtwertung nahm die Aufführung eines unbekannten Auftragswerkes ein, das jeder Chor innerhalb von zwei Stunden einstudieren musste. Eine besondere Herausforderung war die Live-Einstudierung eines Stücks vor Publikum innerhalb von fünf Minuten.

Viel Enthusiasmus

"Die tollen Ergebnisse der Salzburger Jugendchöre zeigen, dass Singen unter Jugendlichen hoch im Kurs steht und das Niveau unserer Chöre ausgezeichnet ist. Ich gratuliere den jungen Sängerinnen und Sängern und allen Chorverantwortlichen ganz herzlich. Dahinter steckt viel Enthusiasmus und ausdauernder Einsatz der jungen Gesangstalente", erklärte Jugendlandesrätin Martina Berthold. Salzburg war mit neun Chören am Wetteberweb vertreten.

1.500 Sänger

Das Bundesjugendsingen ist das größte Jugendchorfestival Europas, das seit 1948 alle drei Jahre in einem anderen Bundesland durchgeführt wird. Die besten Chöre, 1.500 Sängerinnen und Sänger zwischen sechs und 26 Jahren nahmen in Graz an Chorkonzerten, Offenen Singen und dem freiwilligen Wertungssingen teil.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen