Unser Altenmarkt
Der Adventmarkt findet trotz Corona statt

Wie genau es mit den Maßnahmen für Veranstaltungen weitergehen wird, ist noch unklar. In Altenmarkt bereitet man sich auf einen Adventmarkt auf Abstand vor.
5Bilder
  • Wie genau es mit den Maßnahmen für Veranstaltungen weitergehen wird, ist noch unklar. In Altenmarkt bereitet man sich auf einen Adventmarkt auf Abstand vor.
  • Foto: Altenmarkt-Zauchensee Tourismus
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Zur Zeit von Corona ist es schwierig Veranstaltungen vorauszuplanen, doch in Altenmarkt bereitet man trotzdem den Adventmarkt vor.

ALTENMARKT. "Durch die Aufteilung auf drei Schauplätze, also Marktplatz, Hoamathaus und Tenne haben wir bereits eine Entzerrung der Besucherströme", erklärt Lisa Gappmayer, die für die Organisation von Veranstaltungen verantwortlich zeichnet. Trotzdem wird es zusätzliche Maßnahmen geben, um das Risiko für Besucher gering zu halten. "Wir haben erstmals einen Ordnerdienst beauftragt und arbeiten eng mit dem Roten Kreuz zusammen", sagt Gappmayer. Auch wird der Markt dieses Jahr nur an drei Wochenenden stattfinden, statt wie gewohnt an vier.

Wie genau es mit den Maßnahmen für Veranstaltungen weitergehen wird, ist noch unklar. In Altenmarkt bereitet man sich auf einen Adventmarkt auf Abstand vor.
  • Wie genau es mit den Maßnahmen für Veranstaltungen weitergehen wird, ist noch unklar. In Altenmarkt bereitet man sich auf einen Adventmarkt auf Abstand vor.
  • Foto: Altenmarkt-Zauchensee Tourismus
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Drei Schauplätze

"Natürlich halten wir uns an die Vorgaben der Regierung, weshalb ein definitives Präventionskonzept erst sehr zeitnah zum ersten Wochenende – 5. und 6. Dezember – stehen wird", räumt Gappmayer ein. Die Organisatoren setzten dabei stark darauf, dass neben dem klassischen Adventmarkt am Marktplatz auch die anderen Angebote Besucher anziehen werden. Im Heimatmuseum "Hoamathaus" wird es die Grundner Krippe aus dem 18. Jahrhundert zu bestaunen geben. Von den rund 120 in Handarbeit gearbeiteten Figuren sind etwa 80 beweglich. Sie lassen sich mit kleinen Seilen von der Rück- bzw. Unterseite der Krippe bedienen. Und in der Dechantshoftenne wird es einen Eispalast geben, der zum Schauraum für die Vernissage der "Eis.Königinnen" wird. Dort werden handgearbeitete Kunstwerke aus den verschiedensten Naturmaterialien von Künstlern aus der Region gezeigt. Sowohl im "Hoamathaus" als auch in der Dechantstenne wird eine Eintrittskarte zu lösen sein, wodurch Besucherzahlen beobachtet werden könnten.

Gappmayer will auch die guten Seiten sehen und hofft auf den von vielen gewünschten entschleunigten Advent.
  • Gappmayer will auch die guten Seiten sehen und hofft auf den von vielen gewünschten entschleunigten Advent.
  • Foto: Altenmarkt-Zauchensee Tourismus
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Das Gute sehen

"Vielleicht werden wir gerade wegen Corona einen Advent haben wie man ihn sich immer wünscht und die oft ersehnte Entschleunigung erleben", zeigt Gappmayer einen ganz anderen Aspekt der schwierigen Situation auf. Dennoch hieße es die Lage genau zu beobachten und das Konzept laufend – nach den Vorgaben von Bund und Land – zu evaluieren.

Mehr Beiträge aus "Unserem Altenmarkt" finden Sie >>hier<<.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen