Die Meister mit der Maurerkelle: Bundeswettbewerb in Bischofshofen ausgetragen

Niklas Wallner aus Mittersill prüfte jeden Millimeter.
5Bilder

BISCHOFHOFEN (aho). Diese elf Schüler beherrschen den Umgang mit der Maurerkelle perfekt: Beim Bundeswettbewerb der polytechnischen Schulen im Fachbereich Bau traten die Landesbesten im Bischofshofener Kastenhof gegeneinander an. Johannes Deisl (Strobl) und Nik-las Wallner (Mittersill) durften das Bundesland Salzburg vertreten.

Sichtmauerwerk aufgezogen

Innerhalb von vier Stunden mussten die Schüler ein neunreihiges Sichtmauerwerk mit Normalformat-Ziegeln aufziehen. Die Wertungsrichter schritten mit Zahlstab, Wasserwaage und geschulten Augen zur 60-minütigen Begutachtung. Beurteilt wurden die Längen- und Höhenmaße, die Senkrechte, die Waagrechte, die Fluchten bzw. Diagonalen und die Winkel – alles auf den Millimeter genau. "Das Niveau ist auf Bundesebene sehr hoch. Die Schüler sind unsere Fachkräfte der Zukunft", sagt Juror Hans Feldbacher, Geschäftsführer der BAUAkademie.

Teilnehmer treten Lehre an

"Es ist schön, dass wir den Bewerb heuer im Kastenhof durchführen konnten", freut sich Initiator Andreas Ammerer. Der Lehrer der Polytechnischen Schule Bischofshofen ist Landesfachbereichsleiter der Sparte Bau und Mitglied im Verein Poly-aktiv, der den Wettbewerb bundesweit organisiert. "Fast alle Teilnehmer des Wettbewerbs werden eine Lehre als Maurer antreten", weiß Ammerer.

Ein Mädchen im Finale dabei

Auch die einzige Dame in der Runde hat sich dem Maurerhandwerk verschrieben. "Mich hat immer fasziniert, wie ein Gebäude von Grund auf entsteht. Das ist das Schöne an diesem Beruf – auch wenn man als Mädchen in dieser Sparte oft mit fragenden Blicken konfrontiert ist", sagt Nadine Schleich, Teilnehmerin aus der Steiermark. Der Sieg beim Bundeswettbewerb ging schließlich an Florian Stiedl aus Niederösterreich. Er hatte bei seinem Erfolg sogar ein leichtes Handicap durch einen Crash beim gemeinsamen Mountaincart-Fahren in Werfenweng am Vortag – sein verletztes Knie hinderte ihn aber nicht daran, sein Mauerwerk perfekt aufzuziehen.

Hier geht's zum Beitrag auf RTS!

Autor:

Alexander Holzmann aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.