Eben ändert Teilbereiche des Flächenwidmungsplans der Gemeinde

Bürgermeister Herbert Farmer teilt im Gemindebrief Teilabänderungen des Flächenwidmungsplanes mit.
  • Bürgermeister Herbert Farmer teilt im Gemindebrief Teilabänderungen des Flächenwidmungsplanes mit.
  • Foto: Stephan Berger
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

EBEN. Wie Bürgermeister Herbert Farmer im Gemeindebrief vom Oktober mitteilt, plant die Gemeinde Eben mehrere Teilabänderungen des Flächenwidmungsplanes. Darunter fallen Anpassungen der digitalen Katastralmappe im Bereich der Gasthofsiedlung, eine Anpassung der Widmungsgrenzen an die Grundstücksgrenzen sowie eine Umwidmung im östlichen Bereich der Bergsiedlung. Insgesamt sollen rund 4.000 Quadratmeter Grünland in Bauland (reines sowie erweitertes Wohngebiet) umgewidmet werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen