Empfang für ISF Skikanonen

BAD HOFGASTEIN (rau).Die Tourismusschule Bad Hofgastein lud anlässlich der ISF-Qualifikation Ski alpin der Schulen mit skisportlichem Schwerpunkt in Österreich zu einem Empfang mit zahlreichen Ehrengästen ein. Jeweils 10 Schüler/innen des Skigymnasiums Stams und Saalfelden, der Skiakademie Schladming, des TZW Waidhofen/Ybbs und der Skitourismusschule Bad Hofgastein traten im Rahmen von 2 Slalomdurchgängen gegeneinander an – die Teamwertung entscheidet und die jeweils beste Mannschaft nimmt an den internationalen ISF Wettkämpfen in Italien teilt. Abends wurde für Schüler/innen und Betreuer/innen von den Schüler/innen des 1. Jahrgangs des Höheren Lehranstalt für Tourismus mit Dipl. Päd. Manfred Höhenwarter ein reichhaltiges Buffet zubereitet. Nach der offiziellen Begrüßung durch Dir. Dr. Maria Wiesinger folgten Grußworte des Bürgermeisters der Marktgemeinde Bad Hofgastein Fritz Zettinig und des Vizepräsidenten des SLSV Karl Votocek. Die Grußworte des Ministeriums überbrachte Mag. Phillip Öhlzant, der die ISF Qualifikation offiziell eröffnet hat.

Foto: Konrad Rauscher

Foto von li nach re:
Mag. Gernot Wagner, skisportlicher Leiter, Dir. Dr. Maria Wiesinger, Vizepräsident Karl Votocek , Dir. Rainer Angerer, Bundesreferent, Bgm Fritz Zettinig. Mag. Phillipp Öhlzant, BMBF

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Konrad Rauscher aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen