Erinnerungswürdige Momente sammeln

Schon wieder ist ein Jahr vorbei. Geht es Ihnen auch so: Gerade wenn man im neuen Monat richtig angekommen ist, ist er schon wieder vorbei. Wochen und Monate fliegen nur so dahin. Was, schon wieder Geburtstag? Klas- sentreffen, weil die Matura schon zehn Jahre zurück liegt? Und die kleinen Geschwister sind auch schon fast 30 Jahre alt? Unfassbar, nicht wahr? Warum die Zeit umso älter man wird, gefühlt schneller vergeht, erklären Psychologen so: Gerade dann, wenn man wenig erlebt hat, weil man im Alltag des Berufs- und Privatlebens feststeckt, fühlt es sich im Nachhinein so an, als sei die Zeit besonders schnell vergangen. Denn, das Gedächtnis bestimmt laut Psychologie die Zeitwahrnehmung maßgeblich. Daraus ergibt sich eine logische Schlussfolgerung für unser Jahr 2018: Packen Sie ins neue Jahr so viele Abenteuer, Auszeiten, Ausflüge, Urlaube und erinnerungswürdige Momente wie in 365 Tagen irgendwie Platz haben. Heute in einem Jahr sprechen wir uns wieder und Sie werden sagen: „2018 war nicht nur das längste, sondern auch das beste Jahr meines Lebens“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen