Aufreger in Filzmoos
Filzmooser Bergbahnen zeigen sich gewagt

Diese Junge Dame sorgt derzeit in Filzmoos mit wenig Stoff für viel Gesprächsstoff.
4Bilder
  • Diese Junge Dame sorgt derzeit in Filzmoos mit wenig Stoff für viel Gesprächsstoff.
  • Foto: Adobe Stock
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Die Filzmooser Bergbahnen suchen Mitarbeiter und das auf sehr Aufsehen erregende Weise. Leicht bekleidete Damen und Herren in den Anzeigen sorgen für geteilte Meinungen.

FILZMOOS. Die Bergbahnen Filzmoos wollen sich neu positionieren und "mehr als nur ein Familienskigebiet sein", wie sie in einem Kommentar auf facebook mitteilen. Auf den Weg dorthin wird auf unkonventionelle Werbesujets zurückgegriffen. Die "sexy" Jobanzeigen sind alles andere als Standard, eine Dame in Fellbikini und ein junger Mann, der unter seiner Skijacke nicht viel trägt, sorgen für Gesprächsstoff.

Gesprächsstoff vorhanden

Bei Aktionen wie diesen gibt es negatives und positives Feedback. In Zeiten der #metoo-Bewegung sorgt die Anzeige mit der leicht bekleideten Dame für Aufregung. 

Einen Tag später folgte das passende Sujet eines kälteresistenten Herren. Die Personalsuche sei aktuell schwierig, deshalb müsse man neue Wege gehen und mit kreativen Anzeigen für Aufmerksamkeit sorgen, wird die gewagte Aktion begründet.

Erfolgreich aufmerksam gemacht

Es gibt aber auch positive Stimmen und mit Zugriffszahlen, die bisher noch nicht von den Bergbahnen Filzmoos erreicht wurden, kann die Aktion als durchaus erfolgreich gesehen werden.

"Manchmal sollte man sich schon fragen, ob wirklich alles verboten bzw. diskutiert werden muss, oder ob wir nicht doch schon einen Schritt zu weit gehen und alles verurteilen, das einfach anders ist als der Einheitsbrei. Obwohl genau das hier zum erklärten Ziel geführt hat: Aufmerksamkeit und Gesprächsstoff", kommt von Manuel Vlach, dessen Marketing-Agentur die Inserate gestaltet hat.

Was sagen Sie?

Online ist allerdings nur ein kleiner Teil der Rückmeldungen zu finden, die Filzmooser diskutieren direkt vor Ort heiß über die "heiße Werbung". Uns interessiert nun auch Ihre Meinung: Geniale Marketingstrategie oder heutzutage nicht mehr angebracht?

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen