Erste Salzburger Gemeinde
Flachau wird unter Quarantäne gestellt

Flachau wird im Laufe des Tages unter Quarantäne gestellt, der Ort ist damit nicht mehr erreichbar.
2Bilder
  • Flachau wird im Laufe des Tages unter Quarantäne gestellt, der Ort ist damit nicht mehr erreichbar.
  • Foto: BB Archiv
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

Jetzt trifft die Quarantäne auch das Bundesland Salzburg: Das Gebiet der Gemeinde Flachau wird im Laufe des Tages unter Quarantäne gestellt.

UPDATE: Mittlerweile wurde Quarantäne auch für das gesamte Gasteinertal und das Großarltal verordnet.

FLACHAU. Wie Bürgermeister Thomas Oberreiter in einer amtlichen Mitteilung informiert, wird das Flachauer Gemeindegebiet nach Rücksprache mit der Bezirkshauptmannschaft am Mittwoch, 18.03., unter Quaratäne gestellt. Damit ist der Ort nicht mehr erreichbar, die Straßenverbindungen werden bis auf Weiteres gesperrt.

Nur mehr Versorgungsfahrten

Derzeit seien in Flachau drei Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Sie und deren Kontaktpersonen befänden sich in häuslicher Pflege und in lsolierung. "Wir bitten alle Bewohnerinnen und Bewohner, sich an die Anordnungen der Bezirkshauptmannschaft (bzw. Landesregierung) zu halten und zu Hause zu bleiben. Fahrten zur Aufrechterhaltung der Gesundheitsfürsorge für Alten- und Krankenpflege sowie Versorgungsfahrten im Gemeindegebiet sind möglich", schreibt Oberreiter. 

Versorgung gesichert, Rück- und Abreise noch heute

Die Versorgung von Flachau mit Lebensmitteln und auch die medizinische Versorgung sind sichergestellt. Personen, die sich derzeit beruflich in Flachau aufhalten, können heute noch den Ort verlassen. Gemeindebürger, die sich arbeitsbedingt heute nicht in Flachau aufhalten, können heute noch anreisen. "Wir informieren Sie laufend über die aktuelle Situation, Aktuelles entnehmen Sie bitte jederzeit auch der Homepage der Gemeinde", fährt Oberreiter fort.

Hilfe innerorts bleibt aufrecht

Für Hilfe und Unterstützung im täglichen Leben stehen das Gemeindeamt oder Bürgermeister Thomas Oberreiter unter Tel. 0664/2230387 zur Verfügung. "Wir werden uns um lhre Anliegen kümmern", versichert der Bürgermeister und weist darauf hin, dass "Essen auf Rädern" sowie der Lieferservice für dringende Besorgungen des täglichen Bedarfes aufrecht bleiben.

Stellungnahme von Landeshauptmann Haslauer

Landeshauptmann Wilfried Haslauer bestätigte die Quarantäne-Maßnahmen in der Pressekonferenz am Mittwoch um 14:30 Uhr. Dabei gab er auch bekannt, dass die Quarantäne ebenso für das gesamte Gasteinertal sowie das Großarltal gelte (mehr dazu >>>HIER<<<).

Flachau wird im Laufe des Tages unter Quarantäne gestellt, der Ort ist damit nicht mehr erreichbar.
Bürgermeister Thomas Oberreiter ruft dazu auf, sich an die Behördenvorgaben zu halten.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen