Bezahlte Anzeige

Gewinnspiel: 4 x 2 Eintrittskarten zum 5. DJ Clubbing "Winter Fusion“ - Lady-Skiwoche im Großarltal

Mit dabei beim 5. DJ Clubbing sind Luke K, Darius & Finlay, Chris Armada, Rene Rodrigezz und DJ DW4RF.
  • Mit dabei beim 5. DJ Clubbing sind Luke K, Darius & Finlay, Chris Armada, Rene Rodrigezz und DJ DW4RF.
  • Foto: Symbolfoto: Pexels
  • hochgeladen von Online-Redaktion Salzburg

Sonnenskilauf mit Skipässen nach dem Modell „1+1 GRATIS“ sowie ein Top-Rahmenprogramm im geheizten Partyzelt locken alle Skihaserln zum Nulltarif auf die Piste. Als diesjährige Stargäste präsentiert das Großarltal am Samstag, 17. März 2018 die Sumpfkröten, am Mittwoch, 21. März 2018 Julian le Play und am Freitag 23. März 2018 Vanessa Mai.
Die erfolgreiche Lady-Skiwoche geht von 17.03. bis 24.03.2018 ins 19. Jahr ihres Bestehens und funktioniert nach dem altbewährten Prinzip - Sonnenskilauf und Partystimmung pur – dem perfekten Rezept für einen gelungenen Saisonausklang.

Das Rahmenprogramm der Lady-Skiwoche

Samstag, 17.03.2018 - Sumpfkrötenparty

Montag, 19.03.2018 - Welcome-Party

Dienstag, 20.03.2018 - Happy-Power-Lady-Race

Mittwoch, 21.03.2018 - Starnacht mit JULIAN LE PLAY und seinen Hits "Hand in Hand", "Du schmeckst nach Sommer" und "Mein Anker".

Freitag, 22.03.2018 – Die Nacht in Tracht mit Stargast Vanessa Mai und DJ Matty Valentino. Dresscode: Dirndl und Lederhose

Samstag, 24.03.2018 - 5. DJ Clubbing

Zu gewinnen gibt es 4 x 2 Eintrittskarten zum 5. DJ Clubbing "Winter Fusion" am 24.03.2018 in Großarl im Partyzelt der Ladyskiwoche

Das DJ-Clubbing im Großarltal am 24.03.2018 / Partyzelt der Ladyskiwoche. Gratis Shuttlebusse von Bischofshofen über St.Johann um 20:00 Uhr und 21:30 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen