Klangvolles Abschlusskonzert

Bürgermusik Bad Gastein gratuliert: Hinten v. l.: Kpm. Jakob Fraiß, Elisa Kerschbaumer, Phillip Plattner, Julia Krimpelstätter, Obfrau Sabine Mayrl; vorne v.l.: Christoph Schweiger, Rupert Oberrauter, Robert Söllner, Niklas Kurzmann, Annabel Kurzmann.
  • Bürgermusik Bad Gastein gratuliert: Hinten v. l.: Kpm. Jakob Fraiß, Elisa Kerschbaumer, Phillip Plattner, Julia Krimpelstätter, Obfrau Sabine Mayrl; vorne v.l.: Christoph Schweiger, Rupert Oberrauter, Robert Söllner, Niklas Kurzmann, Annabel Kurzmann.
  • hochgeladen von Konrad Rauscher

BAD GASTEIN (rau). Unter dem Titel „Da Capo 2010“ präsentierte die Bürgermusik Bad Gastein das letzte von zehn Abendprogrammen einem gut gelaunten Publikum im vollen Wiener Saal. Eine Auswahl der 2010 uraufgeführten Konzertstücke belegten die enorme Wandlungsfähigkeit des Orchesters. Musikalische Vielfalt und gediegene Musizierfreude ließ den berühmten Funken direkt sichtbar werden. Verbunden mit Informationen aus dem Musikantenjahr konnten den Zuhörern junge Nachwuchskünstler vorgestellt werden: Die „Musik-Schlümpfe“ Christoph Schweiger, Robert Söllner, Annabel und Niklas Kurzmann. Obfrau Sabine Mayrl und Kapellmeister Jakob Fraiß freuten sich über die bronzenen Leistungsabzeichen mit Elisa Kerschbaumer (Klarinette), Julia Krimpelstätter (Flügelhorn), Rupert Oberrauter (Trompete) und dem silbernen Altsaxofonisten Phillip Plattner. Den Schlusspunkt setzte in spektakulärer Weise ein Dirigat des Ehrenobmannes Franz Glawitsch, der kürzlich seinen 90. Geburtstag feiern konnte.

Foto: Konrad Rauscher

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen