Landjugend Agrarkreis beim Kirchgasshof in Filzmoos

Landjugend Salzburg
3Bilder

Am Samstag, den 26. Mai, erkundeten Mitglieder der Landjugend Bezirk Pongau-Tennengau den Kirchgasshof in Filzmoos. Von Milchwirtschaft und Eisproduktion über Almwirtschaft, Appartements und Norikerpferde – Betriebsführer Nikolaus Rettenwender setzt auf viele verschiedene Standbeine.

Betriebsführer des Kirchgasshofes, Nikolaus Rettenwender führt die TeilnehmerInnen durch den Betrieb. Gestartet wird im Eisverarbeitungsraum. „Anfang der Anfang der 2000er Jahre, nach dem Stallneubau, erkundigte ich mich über die verschiedenen Direktvermarktungsmöglichkeiten in der Milchwirtschaft und bin durch Zufall auf die Eisproduktion gestoßen. Nachdem ich mich viel informiert habe und auch Betriebe besuchte die bereits Eis produzierten, wurde eine Eismaschine angeschafft“, berichtet Rettenwender über die Entstehungsgeschichte des Kirchgasshofeises. Daraufhin wurde auch die Milchproduktion im Milchviehstall dem Bedarf angepasst. Über den Winter wird bereits der Rahm gesammelt und die Magermilch den Kälbern verfüttert. Im Sommer weiden die trockengestellten Tiere sowie das Jungvieh auf der Aualm, welche zu Fuße der Bischofsmütze liegt. Die Frischmilch der restlichen Kühe wird für die Eisproduktion und die Frischkäse-, Topfen- und Butterherstellung verwendet. Die Produkte können auf der Kirchgasshütte erworben werden. Aber auch verschiedene Käsevariationen, Speck, Hauswürste und frische Krapfen finden sich auf der Speisekarte der Hütte. Nach einer kräftigen Jause auf der Hütte können sich Feinschmecker am Eisstadl, welcher direkt am Hof liegt, durch die verschiedenen Eissorten kosten. Ein wahres Paradies für Eisliebhaber. Neben den Klassikern stehen auch saisonale Sorten zur Auswahl. Gesamt werden über 50 verschiedene Eissorten am Hof produziert. „Damit wir über das ganze Jahr gleichbleibende Qualität und Geschmack garantieren können, wird das Obst für die einzelnen Sorten auf einmal bestellt und tiefgefroren“, erklärt Rettenwender.

Ein weiterer Betriebszweig auf den der Haus-und Hofherr stolz ist, sind die rund zehn Norikerpferde. Im Winter sind bis zu vier Gespanne vom Kirchgasshof unterwegs. Die Gäste werden vom Filzmooser Ortskern durch tief verschneite Winterlandschaften zur Unterhof- oder Oberhofalm gebracht. Auch die drei Apartments am Hof tragen zum wirtschaftlichen Erfolg bei. „Um einen Betrieb in unserer Größenordnung als Haupterwerb zu führen, sehe ich ohne den Tourismus keine Chance.“, ist Rettenwender überzeugt.

Nach der Besichtigung musste natürlich das Bauernhof Eis im Eisstadl probiert werden. Johanna Posch, Gruppenleiterin der Landjugend Hüttau ist begeistert: „Das Eis ist richtig lecker. Kein Vergleich zum Industrieeis wo Vanille und Erdbeere schon fast gleich schmecken! Ein wirklich interessanter Betrieb zum Anschauen und Ideen holen.“ Bei einem gemütlichen Ausklang verkosteten die TeilnehmerInnen noch die verschiedenen Eissorten.

Bei den Agrarkreisen der Landjugend Salzburg handelt es sich um Informations- und Diskussionsveranstaltungen, die speziell für landwirtschaftlich interessierte Landjugendmitglieder angeboten werden. Auch Betriebsbesichtigungen regionaler Betriebe stehen am Programm. Das stärkt das Bewusstsein für Regionalität und eröffnet neue Ideen und Perspektiven für die Gestaltung der persönlichen und beruflichen Zukunft.

Text: Margreth Rehrl
Foto: Landjugend Salzburg

Wo: Kirchgasshof, Neuberg 29, 5532 Neuberg auf Karte anzeigen
Autor:

Landjugend Salzburg aus Salzburg

Maria-Cebotari-Straße 5, 5020 Salzburg
+43 662 641248370
landjugend@lk-salzburg.at
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.