Lions legen Grundstein für interaktives Theater-Projekt an der VS Dorfgastein 

DORFGASTEIN (rau).Unter dem Titel „Mein Körper gehört mir“ startete das Österreichische Zentrum für Kriminalprävention ein Theaterprojekt bei dem Kinder sensibel und altersgerecht lernen, dass diese Übergriffe unter keinen Umständen “richtig“ sind und wie man sich dagegen zur Wehr setzen kann. Das Problem sexueller Übergriffe auf Kinder wird dabei klar beim Namen genannt. Durch Mitmachen und Theaterspielen werden den Kindern Strategien des Hilfeholens aufgezeigt und das Selbstvertrauen gestärkt. Ausgehend von der Volksschule Dorfgastein startete das Projekt nun auch im Gasteinertal mit einem Informationsabend für Eltern und Interessierte. In den darauffolgenden Wochen finden die Workshops in der dritten und vierten Klasse der Volksschule Dorfgastein statt. Schulleiterin Gerti Pfeifenberger: „Die Durchführung dieses hervorragenden Projektes ist nur aufgrund der großzügigen Unterstützung durch den „Lions-Club Gastein“ möglich, dessen Anliegen es ist, dieses Projekt gasteinweit zu etablieren. Die SchülerInnen und das Lehrerteam unserer Volksschule bedanken sich recht herzlich dafür. Nicht wegschauen – schützen wir unsere Kinder!“
Foto: Konrad Rauscher

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen