Maßgeschneiderte Ausbildung für Kochnachwuchs 

BAD HOFGASTEIN (rau).Im heurigen Herbst startet an den Tourismusschulen Bad Hofgastein die „Meisterklasse Kulinarik“, eine maßgeschneiderte Ausbildung für den Kochnachwuchs in Österreich. Der fehlende Nachwuchs an qualifizierten Köchen wird mittlerweile als eines der größten Probleme im österreichischen Tourismus gesehen. Eine maßgeschneiderte Ausbildung für den Kochnachwuchs an der Tourismusschule Bad Hofgastein soll hier Abhilfe schaffen. Jugendliche mit der Faszination für die Spitzengastronomie erhalten in der neu gegründeten "Meisterklasse Kulinarik" eine Ausbildung, die sich rein auf das Thema Kulinarik konzentriert. Das Konzept der "Meisterklasse Kulinarik" wurde in enger Kooperation mit Andreas Döllerer, einem Absolventen der Tourismusschule Bad Hofgastein, Präsident der Jeunes Restaurateurs entwickelt. Schon während der Ausbildung besteht ein intensiver Kontakt zwischen den Schülern und Spitzenbetrieben der Gastronomie, so finden Teile des Unterrichts direkt in den Patenbetrieben statt. Die Hotelfachschule "Meisterklasse Kulinarik" bringt junge Kochtalente und Top-Betriebe der Kulinarik aus ganz Österreich in Bad Hofgastein zusammen und bietet eine umfassende Ausbildung mit Schwerpunkt Kochen, Servieren, Lifestyle und Inszenierung in der Gastronomie.
Foto: Konrad Rauscher
Im Herbst startet an der Tourismusschule Bad Hofgastein die neue „Meisterklasse der Kulinarik“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen