Hashtag "trotzdemnah"
Palmbuschen symbolisieren die Nähe zu Ostern

Die Messen rund um Ostern müssen in den Kirchen heuer ausfallen, Palmbuschen gibt es aber trotzdem.
2Bilder
  • Die Messen rund um Ostern müssen in den Kirchen heuer ausfallen, Palmbuschen gibt es aber trotzdem.
  • Foto: S. Graggaber
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

Mit der Initiative "#trotzdemnah" bietet die Pfarre Bischofshofen zu Ostern Palmbuschen für die Pfarrbevölkerung an.

Das gesellschaftliche Leben ist derzeit komplett aus den Fugen geraten. Auch das öffentlich-kirchliche und pfarrliche Leben setzt aus. Die katholische Kirche lädt mit ihrer Initiative „#trotzdemnah“ dazu ein, das Glaubensleben lebendig zu halten.

Zeichen des Zusammenhalts

Viele Pfarren setzen Akzente in dieser Zeit und stärken damit die kirchliche Gemeinschaft. Trotz aller Einschränkungen im Alltag, werden die Kar- und Ostertage gefeiert werden, aber anders als gewohnt: keine Palmprozession am Palmsonntag, keine liturgischen Feiern in der Karwoche, keine Auferstehungsfeier in den Kirchen. Die Pfarre Bischofshofen setzt mit dem Heimatverein d'Hochgründecker und dem Gartenbauverein ein gemeinsames Zeichen des Zusammenhalts und der Verbundenheit.

Segen, den wir dringend brauchen

Ab 1. April 2020 können im Kirchenvorraum der Pfarrkirche Bischofshofen fertig gebundene, von Pfarrer P. Edwin geweihte Palmbuschen gegen eine freiwillige Spende für die Caritas Haussammlung 2020 abgeholt werden. Rupert Steiner und Paul Kreuzberger bereiten die Palmbuschen vor – natürlich unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsmaßnahmen. Somit werden auch 2020 die geweihten Palmbuschen, wie geschichtlich überliefert, vor Unwettern und Hagelschlag schützen und Segen für Haus und Flur bringen – Segen, den wir alle in diesen Tagen ganz besonders brauchen.

Die Messen rund um Ostern müssen in den Kirchen heuer ausfallen, Palmbuschen gibt es aber trotzdem.
Die Messen rund um Ostern müssen in den Kirchen heuer ausfallen, Palmbuschen gibt es aber trotzdem.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Alexander Holzmann aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen