Polizei stellte bei Hausdurchsuchung in St. Johann Drogen sicher

ST. JOHANN (aho). Illegale Suchtmittel stellte die Polizei in St. Johann am Mittwoch nach umfangreichen Ermittlungen sicher. Die Staatsanwaltschaft hatte eine Hausdurchsuchung für die Wohnung eines 30-jährigen Afghanen angeordnet. Zudem forschte die Polizei einen 19-jährigen Pongauer als Drogenabnehmer des 30-Jährigen aus. Bei dem 19-Jährigen stellte die Polizei eine geringe Menge an Cannabiskraut sicher. Die Zwei werden bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen