Pongau - das war der November 2016

3Bilder

Wengerboch Musi holt Preis

Pongauer begeistern beim Alpenländischen Volksmusikwettbewerb.

Foto: Maria Aster-Meißnitzer

PONGAU. 160 junge Musikanten- und Sängergruppen aus Österreich, Bayern, Südtirol und der Ostschweiz zeigten beim Alpenländischen Volksmusikwettbewerb in Innsbruck ihr Können. In der Kategorie "Instrumental" und mit dem Prädikat "Ausgezeichnet" erhielten die Musikanten der "Wengerboch Musi" den, mit 4.000 Euro dotierten, "Herma-Haselsteiner-Preis".
Zu der jungen begabten Gruppe gehören Dominik Meißnitzer aus Werfenweng, Anton Mooslechner (Leitn Toni jun.jun.) aus Eben, Philipp Klieber aus St. Martin und Ludwig Biegel aus Miesbach in Bayern. Sie konnten mit ihren feinen harmonischen Saitenklängen die Jury begeistern. "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und werden das Geld in eine CD-Aufnahme investieren", sind sich die Wengerboch-Musikanten einig.

Mehr Auszeichnungen
Das Prädikat "Ausgezeichnet" wurde ebenfalls an den "Trachtler Dirndl Dreigesang" aus Altenmarkt, mit Lisa Huber, Judith Pfister und Magdalena Rettenwender verliehen. Ebenso freut sich die Gruppe "Blusnknepf" mit Christina Fischbacher aus Großarl und ihren Musikantinnen sowie die "Sunnschein-Musi" aus Leogang mit Lehrerin Christina Maurer aus Wagrain, über das Prädikat "Ausgezeichnet". Musiklehrerin Heidi Reicher aus St. Veit freute sich mit ihren Schülern, dem "Sunnseitn Harfenduo" aus St. Veit, über einen guten Erfolg. Die St. Veitner "HarfenFlöhe" haben mit Erfolg teilgenommen.
___________________________________________________________________

Unser Bild des Monats November


Foto: Gert Adler

Auf der Suche nach der besten Eisstock-Mannschaft Europas ging der EV St. Johann als Bezirkssieger des Servus Alpenpokals hervor. Die St. Johanner qualifizierten sich damit für das Landesfinale am 16. Dezember in Golling. „Wir freuen uns dieses Ausscheidungsturnier gewonnen zu haben. Ich bin stolz auf meine Mannschaft“, sagte der Mannschaftsführer des EV St. Johann, Peter Strobl. Zur Bezirksausscheidung auf der Stockanlage des EV St. Johann traten insgesamt acht Pongauer Teams an. Neben den Gastgebern aus St. Johann stellten sich die Mannschaften "ESV ASVÖ Flachau", "die Gasteiner 5 Stöckler", "ESV Dorfgastein", "Filzmoos", "Schlagrahm" (St. Johann), "Teen-Wolf" (St. Johann) und "Gams" (St. Johann) der Herausforderung.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Marlene Gappmayr aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.