Hinweise erbetten
Rettung aus Salzach

Die Frau wurde nach der Erstversorgung ins Klinikum Schwarzach gebracht. Die Polizei bittet um Hinweise zur Identität der Unbekannten.
  • Die Frau wurde nach der Erstversorgung ins Klinikum Schwarzach gebracht. Die Polizei bittet um Hinweise zur Identität der Unbekannten.
  • Foto: fotolia Felix Abraham
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

SCHWARZACH. Am frühen Nachmittag des 12. Dezember 2018 wurden Polizisten im Bereich von Schwarzach über Notruf verständigt, dass eine Frau in die Salzach gesprungen sei.

Polizist sprang ins Wasser

Nach kurzer Suche konnten die Polizisten entlang des Treppelweges in Schwarzach zwei Koffer und einen leblosen Körper im Wasser treibend wahrnehmen. Einer der Polizisten entledigte sich seiner Ausrüstung und begab sich sofort in das sieben Grad kalte Wasser. Schwimmend konnte er die Frau erfassen und zur Uferböschung ziehen.

Ins Klinikum gebracht

Die weitere Bergung im steilen Böschungsgelände erfolgte mit Hilfe der Wasserrettung. Nach den Erstmaßnahmen durch den Notarzt wurde die Frau mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Klinikum Schwarzach gebracht.

Identität unbekannt

Die Identität der Frau ist bislang unbekannt. Vermutlich handelt es sich um eine Asiatin im Alter von 40 bis 50 Jahren, ungefähr 155 Zentimeter groß und von gepflegter Erscheinung. Bekleidet war die Frau mit einer schwarzen Jacke, blauer Jeanshose und Turnschuhen mit weißer Sohle.

Hinweise erbeten

Hinweise zur Unbekannten nimmt die Polizeiinspektion St. Johann unter 059133 5140 100 oder jede andere Polizeiinspektion entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen