Wasserrettung
Übungseinsatz auf dem Eis

Die Bergung der "Opfer" war nur liegend möglich, da die Wasserretter selbst auf dem dünnen Eis einbrachen.
7Bilder
  • Die Bergung der "Opfer" war nur liegend möglich, da die Wasserretter selbst auf dem dünnen Eis einbrachen.
  • Foto: WR Salzburg
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Die Wasserretter der Gemeinde Bischofshofen nutzten die ideale Eisdicke des Baggersee im Freizeitgelände Bischofshofen für eine kurzfristige Rettungsübung.

BISCHOFSHOFEN. Aufgrund der idealen Bedingungen mit einer Eisdicke von zirka drei Zentimetern am Baggersee im Bischofshofener Freizeitgelände wurde kurzfristig eine Eisrettungsübung abgehalten. Neben den lokalen Wasserrettern nahmen auch drei Freiwillige der Ortsstelle Tamsweg teil.

Retter brachen ein

Nach einem kurzen Theorievortrag in der Ortsstelle Bischofshofen ging es zum Einsatzort ins Freizeitgelände. Dort wurde an mehreren Stellen ein Eiseinbruch simuliert und mit verschiedenen Rettungsmethoden eine Personenrettung durchgeführt, darunter wurden Spineboard, Gurtretter, Korbrate und Steckleiter. Die Eisdecke war für diese Übungen ideal da sie selbst ins Wasser einbrachen sobald sie sich aufrichteten und damit eine realistische Situation herrschte.

Die Wasserrettung Bischofshofen warnt ausdrücklich davor den örtlichen Baggersee zu betreten, da bei der derzeitigen Eisdicke absolute Lebensgefahr herrscht.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen