Unsere Wandertipps für das ganze Land

Der Hüttenpass kann bei jeder Hütte im Bundesland Salzburg gestempelt werden. Viel Spaß beim Stempelsammeln.
7Bilder
  • Der Hüttenpass kann bei jeder Hütte im Bundesland Salzburg gestempelt werden. Viel Spaß beim Stempelsammeln.
  • Foto: Alexander Holzmann
  • hochgeladen von Julia Hettegger

Jetzt geht's los. Wanderschuhe schnüren, Rucksack packen, Hüttenpass rein und rauf auf unsere schönsten Gipfel, zu unseren charmantesten Almen und den idyllischsten Platzerl. Passend zum Start der Wandersaison liegt dieser Ausgabe auch wieder der Hüttenpass bei.

So funktioniert's

Stempeln Sie den Pass auf jeder von Salzburgs schönen Hütten und senden Sie ihn ein. Alle Einsendungen mit mindestens drei gestempelten Feldern nehmen am Gewinnspiel teil. Den gestempelten Hüttenpass scannen oder fotografieren, bis 31. Oktober 2018 an huettenpass@bezirksblaetter.com schicken, oder das Original an die Bezirksblätter Salzburg, Münchner Bundesstraße 142/2, 5020 Salzburg schicken, bzw. direkt in einem Bezirksblätter-Büro abgeben.

Das gibt es zu gewinnen

Als erster Preis wartet eine Führung durch einen Bergführer von Peak Experience für eine Ein-Tages-Berg- oder -Skitour (nach Vereinbarung und Können) im Bundesland Salzburg für eine Gruppe von bis zu sieben Personen. Als zweiter Preis lockt eine Multifunktions-Sportuhr "Spartan Sport" für Damen oder Herren von Suunto. Der dritte Preis sind zwei Übernachtungen für zwei Personen im Berghotel Rudolfshütte in der Weißsee Gletscherwelt. Und als vierter Preis winkt eine Berg- und Talfahrt für den "Berg der Sinne" der Leoganger Bergbahnen für zwei Personen und zwei Gutscheine für den "Flying Fox XXL" in Leogang.

Tipps zum Nachwandern

Die Bezirksblätter wünschen viele schöne Gipfelerlebnisse und gemütliche Almhütteneinkehr. Traumhafte Wandertipps haben wir auch schon für Sie vorbereitet – viel Spaß beim Nachwandern.

Stadt Salzburg - Rund um den Gaisberg
Auf breitem, gekiestem kinderwagenfreundlichem Weg mit Panoramaaussicht auf Salzburg; Vom Ausgangspunkt Zistelalm (Parkmöglichkeiten oder Bus 151) geht es auf den 5,5 km langen, leichten Rundwanderweg. Gehzeit ca. 1 bis 1,5 Stunden.
Flachgau – Vom Winkel auf den Schafberg
Gestartet wird beim Gasthaus Waldschenke in St. Gilgn; durch den Wald bergan, bis die Bahntrasse gequert werden muss; Über Stufen geht es hinauf zum "Krapfl" und weiter zum Gipfel. herrlicher Ausblick in knapp 2000 Meter Höhe auf den Mondsee; ca. 2 bis 3 Stunden Anstieg.
Lungau - Auf den Gumma (2.316 m)
Die Wanderung führt von Lessach (Parkmöglichkeit am Wiesbergweg-Ende) vorbei an der Wildbachhütte hinauf zum Gipfel. Fortgeschrittene Bergsteiger können weiter auf die Kreuzhöhe (2.566 m) steigen. Ein Highlight der Gumma-Tour sind die Lawinenkegel (im Bild zu sehen).
Pinzgau – Senningeralm
Die Gehzeit für den Wanderweg zur Senningeralm – sie gehört zu den prämierten Almsommerhütten im Oberpinzgauer Hollersbachtal – beträgt ca. 2 Std. Mountainbikern und Tälertaxis steht ein Forstweg zur Verfügung, Wanderern wird der Bachlehrweg empfohlen.
Tennengau – Schneckenwand-Rundweg
Vom Dorfplatz in Rußbach auf der Rinnbachstraße in nördlicher Richtung bis zur Brücke; auf dem Güterweg Fallenegg beim letzten Bauernhof vorbei bis zur Fossilienfundstelle „Schneckenwand”; Rückweg entlang des Randobaches, weitere Fundstelle.
Pongau: Stubnerkogel – Glocknerblick
Von Bad Gastein geht es am Weg Nr. 111 der Stubnerkogelbahn entlang zur Mittelstation. Von dort führen ein Güterweg und Wanderweg zur Bergstation. Die Aussichtsplattform Glocknerblick mit Rundum-Panorama liegt auf 2.251 Metern.

Hüttenpass Sommerversion 2018
Hier downloaden

Mehr dazu auf meinbezirk.at/huettenpass

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen