Regionalitätspreis 2020
Viel neues beim Papageno Innergebirg

Christof Eisl (GF-Hospizbewegung), Karl Schwaiger (Obmann Hospizbewegung) und Johann Hainisch (Vorstand Hospizbewegung) freuten sich über den Preis für das mobile Kinderhospiz Papageno Innergebirg.
2Bilder
  • Christof Eisl (GF-Hospizbewegung), Karl Schwaiger (Obmann Hospizbewegung) und Johann Hainisch (Vorstand Hospizbewegung) freuten sich über den Preis für das mobile Kinderhospiz Papageno Innergebirg.
  • Foto: Marchgraber
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Beim Regionalitätspreis 2019 durfte sich das Team vom mobilen Kinderhospiz Papgeno Innergebirg über die Auszeichnung in der Kategorie Gesundheit und Lebensqualität freuen. Seit dem hat sich das Team vergrößert und leider ist auch die Arbeit mehr geworden.

PONGAU (ama). Beim mobilen Kinderhospiz Papageno Innergebirg hat sich seit dem Regionalitätspreis 2019 einiges getan. Die ärztliche Versorgung kann mittlerweile vom Krankenhaus Schwarzach geleistet werden. Die Ärzte Christoph Seelbach und Elisabeth Wind sind jetzt im Team. Auch die Physiotherapie wird von den Therapeuten Kilian Schrode und Nicole Matschulla aus dem Innergebirg gewährleistet.

Viel zu tun

Es wurden teilweise sechs Patient parallel betreut, innerhalb einer Woche sind leider zwei der Kinder verstorben. Das zeigt einmal mehr, wie wichtig das Angebot in der Region ist.
Die Zusammenarbeit mit dem Salzburger Team ist auch eine wichtige Stütze, hier kann ein Austausch auf fachlicher Ebene geschehen.

Die Bezirksblätter verfolgen das Geschehen rund um das Team von Papageno, hier gibt es mehr darüber zu lesen.

Christof Eisl (GF-Hospizbewegung), Karl Schwaiger (Obmann Hospizbewegung) und Johann Hainisch (Vorstand Hospizbewegung) freuten sich über den Preis für das mobile Kinderhospiz Papageno Innergebirg.
Sonja Wappel aus Werfen und Burgi Writzel aus Großarl sind im gesamten Innergebirge unterwegs um Familien von schwererkrankten Kindern zu helfen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen