Zauchensee für Damen-Europacup gerüstet

Der Start der Kälberlochstrecke erfolgt am Gipfel des Gamskogel.
  • Der Start der Kälberlochstrecke erfolgt am Gipfel des Gamskogel.
  • Foto: LAUXFOTO/Manfred Laux
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

ZAUCHENSEE (aho). Vom 15. bis zum 19. Jänner 2018 misst sich die europäische Nachwuchs-Elite im alpinen Skisport wieder in Zauchensee. Beim Europacup der Damen werden die besten jungen Skiläuferinnen an den Start am Gipfel des Gamskogel gehen. Die legendäre Weltcuppiste im Heimatskigebiet des ehemaligen Abfahrtsweltmeisters Michael Walchhofer verspricht höchst spannende Bewerbe. Nicht umsonst zählt die drei Kilometer lange Abfahrt auf der Kälberlochstrecke mit 800 Höhenmetern zu den anspruchsvollsten Strecken im Alpinen Ski Weltcup der Damen. Die Austragung der Rennen im Jänner dürfte für das schneesichere Skigebiet Zauchensee keine Schwierigkeiten darstellen, zumal der Skibetrieb bereits mit 18. November gestartet werden kann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen