Polizeimeldung
Sieben Skiunfälle an einem Tag

Gleich zu sieben Skiunfällen, mit Urlauberbeteiligung, kam es am 13. Februar im Skigebiet Wagrain.
  • Gleich zu sieben Skiunfällen, mit Urlauberbeteiligung, kam es am 13. Februar im Skigebiet Wagrain.
  • Foto: Symbolbild Olivia Snyder Unsplash
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Drei einhalb Stunden, sieben Unfälle und acht Verletzte, das ist das Ergebnis eines Skitages in Wagrain.

WAGRAIN. Gestern, am 13. Februrar 2020, ereigneten sich im Skigebiet von Wagrain, laut Berichten der Landespolizeidirektion, innerhalb weniger Stunden sieben Skikollisionen mit mehreren, verletzten Personen.

10:00 Uhr

Beim ersten Unfall kollidierte ein 18-jähriger Däne mit einem 14-jährigen deutschen Skifahrer, etwas 200 Meter oberhalb der Mittelstation Flying Mozart, auf der roten Piste Nr. 17. Dabei verletzte sich der Däne an der Schulter schwer.

10:45 Uhr

Eine 48-jährige dänische Skifahrerin wurde auf der Piste "Flying Mozart" Nr. 17 von einem unbekannten Mädchen von hinten niedergestoßen. Dabei verletzte sich die Dänin unbestimmten Grades am linken Knie. Die Daten der Zweitbeteiligten sind nicht bekannt.

11:30 Uhr

Eine 37-jährige dänische Skifahrerin kollidierte mit einer 48-Jährigen Landsfrau an einer Pistenkreuzung, nachdem die beiden im Bereich der Piste 24 in entgegengesetzte Richtungen fahren wollten. Die 37-Jährige erlitt trotz Helm eine Schädelprellung und eine Verletzung an der Hand.

12:00 Uhr

Kurz nach zwölf Uhr wurde ein 10-jähriger dänischer Junge von einem männlichen Skifahrer niedergestoßen, wobei der Junge zu Sturz kam und sich Verletzungen unbestimmten Grades am Brustkorb zuzog. Der Verursacher fuhr ohne stehenzubleiben weiter.

13:20 Uhr

Im Kreuzungsbereich der blauen Piste Nr. 25 und der roten Piste Nr. 16 kam es, unterhalb der Großunterbergalm, zu einer Kollision zwischen einer 9-jährigen serbischen Skifahrerin und einer 47-jährigen Wintersportlerin aus Dänemark. Die Beiden stießen im Zuge eines entgegengesetzten Schwunges zusammen und verletzten sich beide an der Schulter. Sie begaben sich nach der Unfallaufnahme selbstständig in ärztliche Behandlung.

13:30 Uhr

Ein 71-jähriger dänischer Schifahrer stießt mit einem 13-jährigen deutschen Snowboarder zwischen der Bergstation Grafenberg und der Hachaualm auf der blauen Piste Nr. 24 zusammen. Der Däne erlitt dabei Gesichtsverletzungen unbestimmten Grades.

13:40 Uhr

Ein 60-jähriger deutscher Skifahrer mit einem 20-jährigen dänischen Skifahrer auf der Piste Nr. 25 am Sonntagskogel. Der Deutsche verletzte sich dabei unbestimmten Grades am rechten Handgelenk.

Alle Verletzten wurden, laut Landespolizeidirektion, in die umliegenden Krankenhäuser gebracht, oder begaben sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Anita Marchgraber aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.