Landjugend Enns-Pongau
Watschnoafoch g’kocht!

Die Projektleiterinnen präsentieren das gesamte Team hinter dem Kochbuch: v.l.n.r: Johanna Laubichler, Katharina Reiter, Tobias Haym, Linda Fischbacher, Stefan Walchhofer, Lena Fischbacher, Johannes Kirchner und Stefanie Wallinger (Projektleiterin).
4Bilder
  • Die Projektleiterinnen präsentieren das gesamte Team hinter dem Kochbuch: v.l.n.r: Johanna Laubichler, Katharina Reiter, Tobias Haym, Linda Fischbacher, Stefan Walchhofer, Lena Fischbacher, Johannes Kirchner und Stefanie Wallinger (Projektleiterin).
  • Foto: Landjugend Salzburg
  • hochgeladen von Landjugend Salzburg

Regional, saisonal und watschnoafoch g`kocht. Das ist das Motto des ersten Kochbuches der Landjugend Enns-Pongau.

Zusammengestellt wurde das Kochbuch im Rahmen eines Projektes von einer 8-köpfigen Gruppe der Landjugend Enns-Pongau. Von der Grundidee über den Inhalt bis zum Design des Buches wurde alles selbst gestaltet. Das gesamte letzte Jahr wurde gekocht, gerechnet, Rezepte verfasst, fotografiert und bearbeitet, um jedes einzelne der beinahe 90 Rezepte zu perfektionieren. Zusätzlich veranstaltete die Gruppe auch Kochkurse für die Landjugend unter der Leitung von Johanna Laubichler. Auch diese Rezepte findet man im Buch wieder.

Vordergründig beim Projekt waren die regionalen und saisonalen Zutaten. Der Fokus liegt darauf, zu zeigen wie wertvoll, gesund und vielfältig heimische Produkte sind. Großteils simple Rezepte wie Kürbissuppe oder Marillenknödel, aber auch manch anspruchsvollere Rezepte wie Wildroulade oder Alpen-Sushi zeigen die vielfältige Verwendung regionaler Grundprodukte. Angefangen bei Standardzubereitungen, wie Erdäpfelteig oder Nudelteig, werden danach die verschiedenen Möglichkeiten der Weiterverarbeitung gezeigt. Zusätzlich findet man im Buch einen Saisonkalender für heimisches Obst und Gemüse sowie eine detaillierte Beschreibung ausgewählter Lebensmittel.

Der Trend zum Selberkochen steigt und dieses Kochbuch ist dafür der perfekte Begleiter. Ob jung oder alt, Kochneuling oder Routinier - jeder wird darin ein neues Lieblingsrezept finden. Pro verkauftem Buch wird auch an die „Rollenden Herzen“ Pongau gespendet.
Weiter Infos dazu findet man auf der Instagram- oder Facebookseite der Landjugend Enns-Pongau.
Das Buch ist erhältlich ab € 19,- bei den Projektmitgliedern und der Projektleiterin Stefanie Wallinger, unter 0677/62194694 genauso wie bei folgenden Verkaufsstellen: Deko Schneider Altenmarkt, Lagerhaus Altenmarkt, Dorfalm Flachau, Haidenthaler St. Johann, Bauernmarkt Annaberg und Hofladen Rössingerhof Ramsau.

Text: Katharina Reiter
Foto: Lena Fischbacher

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen