Der TSV McDonald siegte verdient.

Marco Grüll, Sercan Altuntas
10Bilder
  • Marco Grüll, Sercan Altuntas
  • hochgeladen von Gert Adler

St. Johann (ga). Es war ein kampfbetontes, gutes und schnelles Spiel. Mit 7 Spielern unter 20 Jahren ist Trainer Franz Aigner zu diesem Spiel angetreten und man glaubte nicht an einen Sieg. Die Mannschaft von St. Johann spielte ein variantenreiches Spiel, zog es gut auseinander und hatte mehr vom Spiel. Hard erwies sich als eine kompakte Mannschaft, blieb aber immer wieder an der Abwehr von St. Johann hängen. Bereits in der 8“ konnte Milan Sreco das 1:0 für St. Johann mit einem herrlichen Bogenschuss erzielen. In der 64“ erhöhte Youngster Marco Grüll zum 2:0 und in der 78“ konnte Bejamin Achibade zum 3:0 für St. Johann ein netzen. „Die junge Mannschaft von St. Johann hatte mehr vom Spiel und siegte verdient. Unsere Mannschaft hat heute nicht so gut wie sonst gespielt“, war das Kurzkommentar eines Vorarlberger Fan. „Wir sind mit 7 Spielern unter 20 angetreten, die Burschen haben ihre Qualität gezeigt, ihnen gehört ein Pauschallob und wir haben nach den vielen Chancen verdient gewonnen. Jetzt freuen wir uns auf das Samsung Cup Spiel am 22. September um 19 Uhr gegen den LASK“, erklärte der Erfolgstrainer Franz Aigner vom TSU McDonald St. Johann.
Tore: Milan Sreco 8“, Marco Grüll 64“, Benjamin Ajibade 78“

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Gert Adler aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.