Ein weiterer Baustein in Richtung sanfter Tourismus

Beim Lokalaugenschein in Goldegg: Landesrat Sepp Eisl und Bürgermeister Hans Mayr.
  • Beim Lokalaugenschein in Goldegg: Landesrat Sepp Eisl und Bürgermeister Hans Mayr.
  • Foto: LPB/Neumayr/MMV
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

55.000 Euro werden in der Gemeinde Goldegg in die Erweiterung des Wander-, Lauf- und Bikestrecken-Angebots, das speziell auf die Bedürfnisse von Freizeitsportlern ausgerichtet ist, investiert. Als „weiteren Baustein für den sanften Tourismus“ bezeichnet Bgm. Hans Mayr dieses Vorhaben.

GOLDEGG. In der Gemeinde Goldegg werden mit Hilfe eines Leaderprojektes neue Wander-, Lauf- und Bikestrecken für die Zielgruppe Freizeitsportler angelegt. Im Winter werden Teile davon als Langlaufloipe genutzt. Damit einhergehend werden neue Beschilderungen und Wegevermessungen durchgeführt. „Dieses neue Angebot geht mit dem Zeitgeist und ist ein wichtiges Angebot für Einheimische und Gäste. Darüber hinaus rückt es die unberührte Natur und die wunderschöne Landschaft der Region in den Mittelpunkt“, sagte der für Leaderprojekte ressortzuständige Landesrat Sepp Eisl bei einem Lokalaugenschein am vergangenen Freitag. Die Freude über das neue Projekt ist auch in Goldegg groß, wie Bürgermeister Hans Mayr berichtet: „Für uns ist dieses Projekt ein weiterer Baustein für den sanften Tourismus. Gleichzeitig profitieren von diesem Angebot vor allem die Einheimischen. Wir wollen damit die Menschen motivieren, sich zu bewegen und die Natur zu genießen.“

55.000 Euro Investitionsvolumen
Die Kosten für die Bau-, Vermessungs- und Ausschilderungsarbeiten belaufen sich auf rund 55.000 Euro. Aus dem Leader-Budget werden rund 22.700 Euro zur Verfügung gestellt, den Rest finanziert die Gemeinde Goldegg aus eigenen Mitteln.

Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.