Giro-Erfolgsathleten auch beim Bischofshofener Kriterium am Start

Wolfgang Laireiter, Vize-Bgm. Werner Schnell, SBS-Chef Markus Rosskopf, OK-Chef Peter Stankovic und Gerhard Steiner fiebern dem Radkriterium entgegen.
2Bilder
  • Wolfgang Laireiter, Vize-Bgm. Werner Schnell, SBS-Chef Markus Rosskopf, OK-Chef Peter Stankovic und Gerhard Steiner fiebern dem Radkriterium entgegen.
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

BISCHOFSHOFEN (aho). Als Fixstarter für das Bischofshofener Radkriterium am 2. August konnte OK-Chef Peter Stankovic u.a. die Giro-Erfolgsathleten Patrick Konrad, Georg Preidler und Felix Großschartner gewinnen. In Verhandlung steht Stankovic zudem mit Mountainbike-Doppelweltmeister Daniel Federspiel. "Möglicherweise wird auch Bernhard Eisl das Bischofshofener Kriterium als erstes Rennen nach seiner Verletzung absolvieren können", sagt Stankovic.

Wolfgang Laireiter, Vize-Bgm. Werner Schnell, SBS-Chef Markus Rosskopf, OK-Chef Peter Stankovic und Gerhard Steiner fiebern dem Radkriterium entgegen.
Wolfgang Laireiter, Vize-Bgm. Werner Schnell, SBS-Chef Markus Rosskopf, OK-Chef Peter Stankovic und Gerhard Steiner fiebern dem Radkriterium entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen