Eben im Pongau
Noah Kallan ist österreichischer Junioren-Rodelmeister

Noah Kallan legten in Innsbruck-Igls in jedem Training und in beiden Rennläufen die Bestzeit hin.
2Bilder
  • Noah Kallan legten in Innsbruck-Igls in jedem Training und in beiden Rennläufen die Bestzeit hin.
  • Foto: LRV/Kallan
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

Der Ebener konnte sich im Eiskanal von Innsbruck-Igls den Junioren-Staatsmeistertitel sichern.

INNSBRUCK. Mit einem Sieg für den 16-jährigen Pongauer Noah Kallan endeten die Österreichischen Juniorenmeisterschaften der Kunstbahnrodler in Innsbruck-Igls. Der Ebener, der für den Rodelverein Hüttau/Eben startet, zählt zu den größten Nachwuchshoffnungen im Junioren-Nationalteam und stand in der letzten Saison bereits im Jugend-A-Weltcup am Podest.

Der 16-jährige Pongauer durfte über den Junioren-Staatsmeistertitel jubeln.
  • Der 16-jährige Pongauer durfte über den Junioren-Staatsmeistertitel jubeln.
  • Foto: LRV/Kallan
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

Achtmal Bestzeit gerodelt

Aufgrund vieler Absagen waren die nationalen Meisterschaften das Highlight der Saison, das Kallan in Topform bestritt: In allen sechs Trainingsläufen sowie beiden Rennläufen rodelte er Bestzeit und verbesserte auch seine eigene Bestzeit auf 40,394 Sekunden in Igls. Somit krönte sich der Pongauer zum Österreichischer Juniorenmeister im Kunstbahnrodeln.

>>> Mehr News aus dem Pongau findest du >>HIER<<
>>> Mehr Artikel von Alexander Holzmann findest du >>HIER<<

Noah Kallan legten in Innsbruck-Igls in jedem Training und in beiden Rennläufen die Bestzeit hin.
Der 16-jährige Pongauer durfte über den Junioren-Staatsmeistertitel jubeln.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen