Rallye Team Gastein baut mit Sieg die Führung aus

Rene Rieder und Toni Pichler vom Rallye Team Gastein konnten die Führung weiter ausbauen und blicken dem Gesamtsieg entgegen.
  • Rene Rieder und Toni Pichler vom Rallye Team Gastein konnten die Führung weiter ausbauen und blicken dem Gesamtsieg entgegen.
  • Foto: rallyepics.at
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

LIEZEN/GASTEIN (aho). Einen großen Schritt Richtung Gesamtsieg des Opel Rallye Cup konnte das Rallye Team Gastein setzen. Rene Rieder und Toni Pichler bauten mit einem Sieg bei der Rallye Liezen die Führung in der Gesamtwertung aus.

Start verlief holprig

Im Rahmen der Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft fand im Raum Liezen der vorletzte Lauf des Opel Rallye Cups statt. Auf die Teams warteten 150 Rennkilometer, verteilt auf 13 selektive Sonderprüfungen. Für die beiden Pongauer vom Rallye Team Gastein war die Rallye Liezen absolutes Neuland und begann ungünstig: „Es hat dieses Mal lange gedauert, bis wir den Rhythmus gefunden haben. Die Probleme mit der Gegensprechanlage auf dem Stadtkurs haben dann noch ihr Übriges dazu beigetragen“, erzählt Rieder. So fand man sich am Abend auf Platz vier wieder.
Tag zwei verlief wesentlich besser und nach der zweiten Durchfahrt der anspruchsvollen, 20 km SP „Oppenberg“ führte das Rallye Team Gastein das Klassement wieder deutlich an. Den herausgefahrenen Vorsprung wollten Rieder und Pichler auf den Nachmittagsprüfungen verwalten und dabei kein Risiko mehr eingehen.

Sekunden ins Ziel gerettet

Durch ein Problem am Motor, das auch in 20 Minuten Servicezeit nicht behoben werden konnte, wurde es dann aber doch noch eine knappe Angelegenheit. „Auf der letzten Prüfung mussten wir versuchen, das lädierte Auto irgendwie noch in einer halbwegs annehmbaren Zeit über die Prüfung bringen“, schildert Rieder. „Gott sei Dank konnten wir ein paar Sekunden ins Ziel retten und somit unseren zweiten Saisonsieg feiern.“ Vor dem letzten Bewerb haben die beiden nun 21Punkte Vorsprung auf die Zweitplatzierten.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen