Rallye Team Gastein gewinnt Opel Corsa Cup 2017

So sehen Sieger aus: Rene Rieder und Toni Pichler vom Rallye Team Gastein eroberten den Gesamtsieg beim Opel Corsa Cup 2017.
  • So sehen Sieger aus: Rene Rieder und Toni Pichler vom Rallye Team Gastein eroberten den Gesamtsieg beim Opel Corsa Cup 2017.
  • Foto: Rallye Team Gastein
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

GASTEIN (aho). Mit einem Klassen-Sieg zum Saisonabschluss bei der Rallye Waldviertel fixierte das Rallye Team Gastein den 1. Platz in der Gesamtwertung des Opel Corsa Cups. Für die beiden Salzburger Piloten Rene Rieder und Toni Pichler genügte aufgrund des großen Punktevorsprungs eine Zielankunft im letzten Lauf 2017. Angesichts der äußerst anspruchsvollen Schotter-Prüfungen rund um Horn war aber auch diese Aufgabe nicht leicht.
Trotz eines verhaltenen Starts am Freitag lagen die beiden Pongauer nach vier Prüfungen mit Rang 3 voll auf Kurs Gesamtsieg. „Am Samstag haben wir dann den richtigen Speed für die Schotterprüfungen gefunden und uns nochmal deutlich steigern können“, sagt Rieder. Durch Probleme der zwei schärfsten Konkurrenten konnten sich die Gasteiner am Samstagvormittag an die Spitze setzen und gaben die Führung bis zum Schluss nicht mehr ab. Mit dem Titelgewinn beim Opel Corsa Cup bedankt sich das Rallye Team Gastein auf eindrucksvolle Weise bei allen Sponsoren und Helfern für die erfolgreiche Saison.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen