Stankovic fährt zwei Podestplätze zum Saisonstart ein

Beim Bergsprint holte Stankovic das Letzte aus sich heraus.
  • Beim Bergsprint holte Stankovic das Letzte aus sich heraus.
  • Foto: Walter Andree
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

ST. JOHANN (aho). Zweimal am Stockerl stand der Pongauer Radoldie Peter Stankovic bei seinen ersten beiden Saisonrennen. Beim Zeitfahren in Ybbs/Donau radelte er mit einer Zeit von 19:00,8 Minuten und Durchschnittsgeschwindigkeit von 38,8 km/h trotz starkem Wind in seiner Masterklasse als zweiter durchs Ziel. Den Innsbrucker Radklassiker auf die Hungerburg – ein Bergsprint mit hohem Tempo – konnte Stankovic als Sieger in seiner Rennklasse beenden.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen