Star Challenge 2018 in Flachau

10Bilder

Karin Köllerer und Fredrik Skaardal haben am Montagabend die 6. “Star Challenge” zum Auftakt des Damen-Nachtslaloms in Flachau gewonnen. Die ehemalige ÖSV-Weltcupläuferin und ihr Sohn setzten sich bei Flutlicht dank nur 0,08 Sekunden Zeitdifferenz vor den Teams von Hubertus Hohenlohe (0,13) und Autorennfahrer Christian Klien (0,15) durch.
Rang vier belegten ebenfalls an die “Skaardals”. Der zweifache Weltmeister Atle Skaardal kam zusammen mit seinem Sohn Niklas auf eine Zeitdifferenz von 0,20 Sekunden. DAs Dream-Team hatte die Star Challenge im Jahr 2016 gewonnen. 
Der Erlös von 5000 Euro der 6. Star Challenge in Flachau geht wie immer an den Salzburger Skinachwuchs. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen