Pferdesport
Vier Pongauer Springreiter sind Landesmeister

Mit schnellen und vor allem fehlerfreien Runden sicherte sich Sophie Sivr als jüngste Teilnehmerin ihrer Klasse den Salzburger Landesmeistertitel im Springreiten.
2Bilder
  • Mit schnellen und vor allem fehlerfreien Runden sicherte sich Sophie Sivr als jüngste Teilnehmerin ihrer Klasse den Salzburger Landesmeistertitel im Springreiten.
  • Foto: Mel Burger
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

Gleich vier Landesmeistertitel holten die Springreiter der Pongauer Reitvereine in Kuchl in verschiedenen Alters- und Tierklassen. Sophie Sivr ging dabei als jüngste Landesmeisterin hervor. 

GASTEIN (aho). Die jüngste Landesmeisterin im Springreiten kommt aus Gastein: Sophie Sivr vom Reitclub Gastein konnte sich Anfang Oktober bei den Pferdetagen im Reitverein Georgenberg Kuchl, wo auch die Salzburger Landesmeisterschaften ausgetragen wurden, den Titel in der Jugendklasse sichern.

Fehlerfrei und am schnellsten

Sophie Sivr durfte als Jüngste in ihrer Kategorie mit der Trophäe nach Hause reiten. Auf ihrem Oldenburger Apologize war sie die Einzige mit Nullrunden in allen drei Bewerben. Sowohl den Parcour am Samstag über 105 Zentimeter und die zwei Umläufe am Sonntag über 110 Zentimeter konnte das Paar fehlerfrei und in der schnellsten Zeit meistern. Für die Betreuung vor den Bewerben und das Training zu Hause sorgte ihr Reitlehrer und stolzer Papa Jiri Sivr, der selbst im österreichischen Reitsport aktiv ist. Dicht dahinter lieferten sich Lilly Kirschner und Luisa Wolfsgruber ein spannendes Stechen um die Vizelandesmeisterin, das Luisa Wolfsgruber schließlich fehlerfrei für sich entscheiden konnte.

Lena Zembacher gewinnt Ponyklasse

Auch in der Ponyklasse war eine Reiterin des Reitclubs Gastein siegreich. Lena Zembacher sprang mit Ihrem Connemara Pony "Lissy One" in drei fehlerfreien Runden über 90 Zentimeter auf den ersten Platz der Meisterschaften. Den Titel der Junioren holte sich Raphael Hartl auf seinem Pferd Zidane über 120 Zentimeter und verschaffte somit dem Reitverein Georgenberg Kuchl einen Heimsieg – ebenso wie seine Kollegin Miriam Berger, die bei den Young Riders über 125 Zentimeter auf Pferd "Francis" siegte. Karl Fischer ritt für das Team vom URC Steggut-Schwarzach und konnte sich über den Titel des Landesmeisters in der Seniorenklasse freuen. In der Allgemeinen Klasse über 140 Zentimeter überzeugte Helena Naue auf ihrem Pferd Cascavel vom URG Gut Römerhof und freute sich über Applaus in einer Ehrenrunde über das Gelände (die Bezirksblätter haben berichtet).

>>> Mehr News aus dem Pongau findest du >>HIER<<

Mit schnellen und vor allem fehlerfreien Runden sicherte sich Sophie Sivr als jüngste Teilnehmerin ihrer Klasse den Salzburger Landesmeistertitel im Springreiten.
Stolz war Sophie Sivr bei der Siegerehrung auf ihren Titel als jüngste Landesmeisterin.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen