Walchhofer und Partner Sagmeister siegten bei Star Challenge

26Bilder

FLACHAU (ms). Bereits zum fünften Mal wurde die Prominenz aus Sport und Society zur Star Challenge in Flachau geladen. Unter dem Motto "Sport und Society trifft Skitalent" stellten am Vorabend des Flachauer Damen-Nachtslaloms wieder 16 Promis ihr Skitalent unter Beweis.

Wie schon in den letzten Jahren, wurde auch heuer auf der Weltcupstrecke ein Riesentorlauf installiert. Die Promis bildeten mit den Nachwuchsskistars vom Salzburger Landesskiverband jeweils ein Team. Bei der Star Challenge ging es nicht darum, die schnellste Zeit einzufahren, sondern die möglichst gleiche Zeit und damit diese richtig abzuschätzen.
Heuer wurde der Bewerb noch etwas weiter abgewandelt: Als erster ging das junge Skitalent an den Start. Bereits oben beim Start musste der Promi abschätzen, mit welchem Vorsprung bzw. Rückstand auf seinen Teamplayer er ins Ziel kommen würde.

Den Sieg sicherte sich der eh. Abfahrtsweltmeister Michael Walchhofer mit seinem Partner Felix Sagmeister. Silber schnappte sich Nicole Hosp mit Partnerin Kathrin Stock, und den dritten Platz holte sich Andreas Goldberger mit seinem Teamkollegen Noah Geihseder.

Der Erlös in Höhe von 5.000 Euro wurde für die Jugendförderung an den Präsidenten des Salzburger Landesskiverbandes, Bartl Gensbichler, übergeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen