Werfenwenger gewinnt die Amateur E-Bike-Weltmeisterschaft in Osttirol

Brandauers Emotionen wenige Sekunden nach der Zieleinfahrt sprechen Bände: "Ich habe die Augen geschlossen, bin in Gedanken den ganzen Rennverlauf nochmal abgefahren und habe mich erinnert, wie ich den zweiten Block eingholt habe und drei Kurfen lang mit Königshofer um seinen Vorsprung gekämpft hab – und wie ich es geschafft habe, als erster ins Ziel zu fahren."
  • Brandauers Emotionen wenige Sekunden nach der Zieleinfahrt sprechen Bände: "Ich habe die Augen geschlossen, bin in Gedanken den ganzen Rennverlauf nochmal abgefahren und habe mich erinnert, wie ich den zweiten Block eingholt habe und drei Kurfen lang mit Königshofer um seinen Vorsprung gekämpft hab – und wie ich es geschafft habe, als erster ins Ziel zu fahren."
  • Foto: Brandauer
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

WERFENWENG, SILLIAN (aho). In der Amateurklasse mit 152 Fahrern konnte sich der Werfenwenger Alois Brandauer den ersten Platz bei der Jedermann Amateure E-Bike-Weltmeisterschaft im Osttiroler Sillian sichern. Auf der elf Kilometer langen Strecke mit 1.200 Höhenmetern und bis zu 32 Prozent Steigung überzeugte der Pongauer mit starker Leistung.


Zweiten Block eingeholt

Brandauer startete aus dem dritten der sechs Startblocks der Amateure, aus dem auch zahlreiche Spitzensportler wie Roland Königshofer (dreifacher Radweltmeister) an den Start gingen. Nach kurzer Zeit konnte sich der Werfenwenger von seinem Startblock lösen und den zweiten Block, der mit zwei Minuten Differenz gestartet war, zur Gänze einholen. Somit fuhr er als Erster und Sieger der Jedermann Amateur E-Bike-Weltmeisterschaft durchs Ziel.
Die E-Bikes wurden für das Rennen einer strengen Kontrolle unterzogen: Die Akkuleistung wurde auf maximal 630 Watt verplombt, die Motorleistung auf 250 Watt. Bei 25 km/h musste sich zudem der Motor zur Gänze wegschalten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen