Zweites Sport Art Skitouren Race

Die einen liefen hinauf, die anderen gingen es etwas gemütlicher an beim zweiten Sport Art Skitouren Race in Altenmarkt.
123Bilder
  • Die einen liefen hinauf, die anderen gingen es etwas gemütlicher an beim zweiten Sport Art Skitouren Race in Altenmarkt.
  • hochgeladen von Marion Sampl

ALTENMARKT (ms). Als eine in dieser Form weitum einzigartige Veranstaltung präsentierte sich das Sport Art Skitouren Race. Kombiniert mit dem Safety-Workhop der Bergrettung Altenmarkt und vielen Ausstellern, die die Neuheiten der Skitourenausrüstung zeigten und sie zum Testen anboten, war die zweite Auflage dieser Veranstaltung wieder rundum gelungen. 

Viele Teilnehmer am Start
Das hatte sich natürlich nach der Premiere und dem Erfolg des Vorjahres herumgesprochen. Daher folgten gleich um 40 Teilnehmer mehr als im Vorjahr der Einladung und sammelten sich um 16.30 Uhr zum Startschuss bei der Talstation der Hochbifangbahn. Dabei gab es wieder zwei unterschiedliche Bewerbe, nämlich die lange und die kurze Distanz. Während die einen mit ihren Tourenskiern regelrecht auf den Hochbifang liefen, wählten die anderen einen etwas gemütlicheren Schritt. Die Teilnehmer der langen Distanz fuhren nach dem ersten Erreichen des Ziels beim Berggasthof Hochnössler der Familie Hallinger wieder nach unten, um den Berg ein zweites Mal zu bezwingen. Andere wiederum hatten nach dem ersten Aufstieg schon reichlich genug vom TourenRun. 

Viele Kinder dabei
Auch viele Kinder entschieden sich in diesem Jahr zur Teilnahme. Der Veranstalter Sport Art rund um Elfriede Rungaldier, Rupert Huber und Erwin Rudorfer – mit tatkräftiger Untrerstützung von Franz Pfeiler – stellten ein eigenes Firmen-Team. 
Nach 20 Minuten war auch schon der Erste oben im Ziel angekommen. Matthias Alberti von Seebacher La Sportiva-Rennta nahm jedoch die lange Distanz auf sich und machte sich gleich auf den Weg in Richtung Runde zwei. Den Tagessieg bei der Kurzen Distanz entschied Tom Pichler vom Team Sport Art für sich – natürlich war bei den Veranstaltern die Freude riesig. 

Die Veranstaltung stieß bei den Sportlern auf großen Zuspruch. Auch die Vertreter der Marktgemeinde Altenmarkt, Bgm. Rupert Winter und Vzbgm. Peter Listberger, lobten den Event. Bei der Überagabe der Preise an die Sportler teilten sie ihre Freude über den großen Erfolg des 2. Sport Art Skitouren Races mit. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen