Maximiliansmarkt bekam erneut Zuwachs

Neu am Bischofshofener Maximiliansmarkt: Schindecker Spezialitäten aus Thalgau.
2Bilder
  • Neu am Bischofshofener Maximiliansmarkt: Schindecker Spezialitäten aus Thalgau.
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

BISCHOFSHOFEN (aho). Über weitere Neuzugänge freuen sich die Organisatoren des Maximilians Bauernmarkt in Bischofshofen. Mit der Verlegung des Standortes ins Stadtzentrum im vergangenen Herbst steigerte man die Attraktivität des Marktes, wie Citymanager Herwig Pichler bestätigt: "Das gute Gelingen des Marktes bewegt nun auch andere Händler von auswärts nach Bischofshofen zu kommen."

Beim Genussmobil der Genussregion Pongauer Wild reicht das Angebot von Frischfleisch – von Hirsch, Gams und Reh – bis zu sämtlichen Wildwürsten wie Frankfurtern, Krainern und auch Hartwürsten wie Landjäger oder „Boxerl“. Passend dazu bietet das Genussmobil auch Wildgewürze und vieles mehr.

Neu hinzugekommen ist auch der Geflügelstand "Schindecker Spezialitäten", der mit geprüfter Qualität und ausschließlich hausgemachten Produkten überzeugt. Erhältlich sind dort Geflügel, Bauernhendl, Backhendl, Truthahn, Spieße und Würste sowie Sulzen und Aufschnitte. Auch ein vegetarisches Angebot mit Aufstrichen und Salaten ist vorhanden.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Neu am Bischofshofener Maximiliansmarkt: Schindecker Spezialitäten aus Thalgau.
Die Genussregion Pongauer Wild ist auch am Maximiliansmarkt vertreten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen