Businessplan-Wettbewerb
Measure your strengths

Die Gewinner: Paul Schranz, Sophia Pumberger, Simone Egger und Lukas Entacher
  • Die Gewinner: Paul Schranz, Sophia Pumberger, Simone Egger und Lukas Entacher
  • Foto: Dr. Elisabeth Höller, HAK/HAS St. Johann i. Pg.
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Mit dem Bewerb "Measure your strengths" soll vor allem das unternehmerische Denken und Handeln sowie die Eigenverantwortung und das Engagement der Schüler gefördert werden.

ST. JOHANN. Seit mehr als zehn Jahren ist die Teilnahme an einem Businessplan-Wettbewerb ein fixer Bestandteil im Terminkalender der kaufmännischen Schulen. Mit dem Bewerb "Measure your strengths" soll vor allem das unternehmerische Denken und Handeln sowie die Eigenverantwortung und das Engagement der Schüler gefördert werden. In der Kategorie „Beste Geschäftsidee“ müssen Jugendliche eine Geschäftsidee finden und sowohl ein Marketingkonzept entwerfen als auch eine Kostenschätzung durchführen.

Akkus wieder laden

Am besten gelang dies den Schülern der 2. HAK mit ihrem Projekt „Distance Charging Network“. Mit ihrer Idee, mobile Ladestationen zu errichten, die es einem ermöglichen, während des Einkaufs am Einkaufswagen oder während einer Liftfahrt den Akku seines Mobiltelefons zu laden, konnten sie die Jury überzeugen und schafften es landesweit auf den 1. Platz.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Anita Marchgraber aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen