Verkehr im Pongau
Tauernbahn aufstufen

Die Tauernbahn soll aufgewertet werden um Vorteile für Pendler und Urlauber zu schaffen, sowie Gelder der EU zu lukrieren.
  • Die Tauernbahn soll aufgewertet werden um Vorteile für Pendler und Urlauber zu schaffen, sowie Gelder der EU zu lukrieren.
  • Foto: Neumayr
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Die Tauernbahn soll aufgewertet werden um ihre Einstufung in den Transeuropäischen Netzen zu erhöhen. Dies soll mehr EU-Gelder für die Bahnverbindung lukrieren.

SALZBURG. Das Bahnnetz der Tauernbahn soll laut Landesrat Stefan Schnöll in der kommenden Zeit aufgewertet werden. Derzeit wird die Strecke zwischen Salzburg und Kärnten noch als "sonstige wichtige Verkehrsachse" eingestuft, Schnöll will sie zur "strategischen Achse" im transeuropäischen Netz (TEN) machen.

Tauernachse auf höchster Stufe

"Eine Aufwertung zu einem Teil des höchstrangigen TEN-V-Kernnetzes ist mit einem entscheidend höheren Finanzierungsanteil der EU verbunden. Dadurch werden ein Ausbau und eine Taktverdichtung möglich," erläutert Stefan Schnöll. Das TEN-V-Netz würde in den kommenden Jahren überarbeitet werden. Die Tauernachse solle dabei für den Personenverkehr ausgebaut werden. Schnöll sieht die Vorteile in einem erweiterten Angebot, das neue touristische Zielgruppen ansprechen soll.

Vorteile für Pendler

Der Ausbau mache zusätzlich die Bahn für Pendler attraktiver. "Es gibt immer mehr städtische Haushalte ohne Auto. Für Pendler und Urlaubsgäste wertet ein Taktangebot die Bahn als Verkehrsmittel auf. Durch den Ausbau können mehr Züge schneller verkehren," zählt Schnöll die Vorteile auf. Rückhalt bekommt der Landesrat von den Sozialpartnern. Arbeiterkammer, Industriellenvereinigung, ÖGB und Wirtschaftskammer unterstützen das Vorhaben einhellig.

Öffi-Offensive

"Damit die Öffis genutzt werden, müssen sie billiger, schneller und leichter zugänglich werden" betont der Verkehrslandesrat. Weshalb die Regierung in eine bessere Infrastruktur und ein besseres Angebot investieren wolle. So sollen die Bus-Takte in allen Bezirken und die Taktung der S3 in Richtung Süden erweitert werden. Es gehe vor allem darum, auch abends Busse und einen verstärkten Bahnverkehr anbieten zu können.

Autor:

Anita Marchgraber aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.