Umsatzrekord bei SBS-Schecks

Markus Rosskopf, SBS-Geschäftsführer, freut sich über die loyalen Pongauer Kunden.
  • Markus Rosskopf, SBS-Geschäftsführer, freut sich über die loyalen Pongauer Kunden.
  • Foto: SBS-Shopping
  • hochgeladen von Julia Hettegger

Über einen neuen Rekord bei verkauften Einkaufs-Schecks können sich die Verantwortlichen der Werbegemeinschaft SBS im Pongau freuen: Im Jahr 2015 wurden über 1,1 Millionen Euro an SBS-Schecks verkauft – das entspricht einer Kaufkraftbindung in der Region von über 2 Millionen Euro.

Pongau kauf daheim

„Die Pongauer kaufen am liebsten in den rund 200 Fachgeschäften der SBS-Region ein“, freut sich SBS-Geschäftsführer Markus Rosskopf, „nachdem im Jahr 2011 die Millionengrenze an verkauften Schecks überschritten wurde, ging der Verkauf weiterhin kontinuierlich nach oben.“

Kaufkraftbindung von über 2 Millionen Euro

Nach dem Jahreswechsel können sich Rosskopf und SBS-Obmann Herwig Pichler aus Bischofshofen dann über einen neuerlichen Rekord freuen: Insgesamt wurden 1,132.865 Euro an Einkaufsschecks verkauft. Diese sind in den SBS-Mitgliedsbetrieben in St. Johann, Bischofshofen und Schwarzach einlösbar. „Das entspricht einer Kaufkraftbindung von über 2 Millionen Euro, die in der Region bleiben und somit Arbeitsplätze und Lebensqualität sichern“, erklärt Pichler. In Zeiten wie diesen mit starker Konkurrenz durch die großen Einkaufszentren und Outlet-Center sowie durch den Online-Handel ein klares Bekenntnis zum regionalen Einkauf und dem Handel im Ort.

Autor:

Julia Hettegger aus Salzburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.